MARKETING & MEDIA
"Tempo, Tempo – Feuerwerk der Emotionen" © Andreas Tischler

Moderator Christian Clerici und Kinderhilfe-Präsidentin Sonja Klima.

© Andreas Tischler

Moderator Christian Clerici und Kinderhilfe-Präsidentin Sonja Klima.

Redaktion 10.10.2017

"Tempo, Tempo – Feuerwerk der Emotionen"

Die Ronald McDonald Kinderhilfe Gala findet am 20. Oktober statt.

WIEN. Als Auftakt der diesjährigen Ronald McDonald Kinderhilfe Gala, präsentierte Kinderhilfe-Präsidentin Sonja Klima das Motto: „Tempo, Tempo – Feuerwerk der Emotionen“. Die siebte Kinderhilfe Gala, initiiert von Sonja Klima, findet heuer am 20. Oktober in der Messe Wien statt. Ganz gemäß dem Motto ist ein aufregendes, energiegeladenes Programm geplant.

Hochkarätige Gäste bei der Gala
Erwartet werden rund 600 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Sport. Über eine neue Unterstützerin freut sich Präsidentin Sonja Klima besonders: „Ich freue mich sehr, neben den treuen Unterstützern der Gala und den zwei großartigen Hauptsponsoren BP Austria und McDonald’s heuer auch die großzügige Mäzenin Manuela Schmid von Paradishotels als Sponsorin und Gast gewonnen zu haben.“ Sie wird begleitet von Helmuth und Danièle Thoma und Willi Weber (Ex-Manager Michael Schuhmacher und Naomi Campbell). Nestor Peréz aka Stor Dubiné aus Berlin spendet eine Vinylfigur des Top-Acts Nena für die Online-Auktion – „Ich, der in der Stille Geborene, entdecke das Leben mit Hilfe winziger Apparate. Zwei Hörgeräte verbinden mich mit der Welt der Geräusche und lassen die Magie der Stille ersterben.“ Die Kinderhilfe freut sich, ihn erstmals als Gast zu begrüßen.


Die Kinderhilfe plant heuer einen rasanten Galaabend voller Action, Stars und Emotionen: Bereits beim Empfang heißt es „Fasten seat belts“ bei den Warm-up-Stationen des Entertainments und der Kulinarik. Beim Gala-Dinner erwartet die Gäste ein Auftritt von der deutschen Pop-Ikone Nena und der „The Voice Kids“-Finalistin Pia, eine Zaubershow der Niederösterreicher „Clairvoyants“ Thommy Ten & Amélie Van Tass, eine Performance der Tanz-Crew und der diesjährigen Sat1 „It´s Showtime“-Gewinner „Dance Industry“ und „Fancy Funk Foundation“, beide aus Kärnten, Pole-Akrobatik von Emily Moskalenko und vieles mehr. Durch den Gala-Abend führen Christian Clerici, Kristina Inhof und als Auktionatorin erstmals die Holländerin Laurien Schroeder-Hessels, für die Gaumenfreuden zeichnet auch heuer wieder Do&Co verantwortlich. Für den guten Zweck können außergewöhnliche Preise und Kunstobjekte aus den Bereichen Kunst, Schmuck, erneuerbare Energie und Entertainment live ersteigert werden. Live-Auktion: Smartflower, das weltweit erste All-in-one-Solarsystem mit Style-Faktor, Bilder und Skulpturen von Lüpertz, Helnwein, Prachensky und Richter. Erlebnisse aus der Kategorie money can’t buy: Ein Besuch beim Formel 1-Team Toro Rosso in Faenza (Italien), ein Moto GP-Wochenende in der Saison 2018. Bei der großen Charity-Tombola winken Preise wie: ein Jahr Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet fahren und auf Wolke 7 schweben, ein Jahr lang kostenlos den Spitzenkraftstoff BP Ultimate tanken oder eine Woche Urlaub im Hotel Moselebauer in Kärnten.

Die Gala leistet einen wesentlichen Beitrag zu Hausbauprojekten
„Im Frühjahr 2018 wird das Haus Wien II eröffnet. Der Rohbau bis zur Dachgleiche konnte dank der zahlreichen Spenden auf der letztjährigen Gala realisiert werden. Die Spenden der diesjährigen Gala fließen direkt in die Finalisierung des neuen Kinderhilfe-Hauses. Seit 30 Jahren bietet die Kinderhilfe in Österreich Familien mit schwerkranken Kindern ein ‚Zuhause auf Zeit‘ in unmittelbarer Kliniknähe und schließt so eine Lücke im Sozialsystem. Mit der Vision, dass kein Kind mit schwerer Krankheit ohne seine Eltern sein soll, vor Augen, werden in den kommenden Jahren weitere Häuser in Salzburg und Innsbruck gebaut“, betont Kinderhilfe-Präsidentin Sonja Klima. Mehr als 13.000 Familien fanden bereits in den derzeit vier Ronald McDonald-Häusern in Reichweite der behandelnden Kliniken Hilfe.

Online-Auktion startet am 10. Oktober
Um die Ronald McDonald Kinderhilfe zu unterstützen, gibt es auch heuer wieder eine Online-Auktion, die am Gala-Abend ihren Höhepunkt und Abschluss erlebt: Ab 10. Oktober gibt es für jeden die Möglichkeit, ein Gebot für tolle Preise abzugeben. Die große Online-Auktion läuft unter www.kinderhilfegala.at. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL