MARKETING & MEDIA
Tesla sollte an Google gehen
22.04.2015

Tesla sollte an Google gehen

Übernahme Deal kam im Jahr 2013 nicht zustande

Mountain View. Tesla-Chef Elon Musk wollte seine Elektroautofirma laut einem Medienbericht vor zwei Jahren an Google verkaufen. Im März 2013 habe Musk mit dem Projekt vor der Pleite gestanden und mit Google-Gründer Larry Page einen Übernahmeplan ausgehandelt Musk soll vorgeschlagen haben, dass Google Tesla für 6 Mrd. USD (5,55 Mrd. €) komplett schluckt und weitere fünf Milliarden in die Produktion steckt. Musk forderte zudem angeblich eine Garantie, dass Google die Firma nicht aufgebe, bevor Tesla die dritte Fahrzeuggeneration entwickelt habe. Am Ende kam dann doch kein Deal zustande.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema