MARKETING & MEDIA
„Tiroler Tageszeitung”: kräftiger Zuwachs © Thomas Böhm/Tiroler Tageszeitung

Hermann Petz, Vorstands­vorsitzender der Moser Holding.

© Thomas Böhm/Tiroler Tageszeitung

Hermann Petz, Vorstands­vorsitzender der Moser Holding.

Redaktion 19.10.2018

„Tiroler Tageszeitung”: kräftiger Zuwachs

INNSBRUCK. Nachdem die ÖWA der Nachrichtenplattform tt.com zuletzt stark wachsende Userzahlen bescheinigt hat, darf sich nun auch die Printversion der Tiroler Tageszeitung über signifikante Leserzuwächse freuen. So stieg laut MA 2017/18 in Nordtirol die Reichweite von TT und TT Kompakt im Vergleich zum Vorjahr um elf Prozent auf 49,4%, der Abstand zum Mitbewerber Kronen Zeitung (27,1%) hat sich damit noch weiter vergrößert. Österreichweit kommen die beiden Printtitel der TT laut Media-Analyse auf 313.000 Leser und eine Reichweite von 4,2 Prozent.

„Print hat Potenzial”, freut sich Moser Holding-Vorstand Hermann Petz über das TT-Ergebnis der Media-Analyse. „Gut gemachten und in unserem Fall regional bestens verankerten Tageszeitungen ist es möglich, nicht nur im Onlinebereich, sondern auch bei der Printreichweite zuzulegen”, so Petz.
Auch die TT-Chefredakteure Luis Vahrner und Mario Zenhäusern haben Grund zur Freude: „Insgesamt ist die Marke TT mit ihren Print- und Onlinekanälen in Tirol so präsent wie noch nie zuvor.”

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL