MARKETING & MEDIA
Titelverteidigung © APA/AFP/Joe Klamar

Die aktuelle Media-Analyse bestätigt die Position der "Kronen Zeitung" als reichweitenstärkste Tageszeitung Österreichs.

© APA/AFP/Joe Klamar

Die aktuelle Media-Analyse bestätigt die Position der "Kronen Zeitung" als reichweitenstärkste Tageszeitung Österreichs.

Redaktion 23.10.2020

Titelverteidigung

In gewohnter Manier ist die "Kronen Zeitung" weiterhin die reichweitenstärkste Tageszeitung des Landes.

WIEN. 1.954.000 Österreicher informieren sich täglich in der Kronen Zeitung, was laut aktueller Media-Analyse einer nationalen Abdeckung von 25,9% entspricht. Damit festigt die Kronen Zeitung ihre Marktposition als führende Tageszeitung am heimischen Lesermarkt. Ganz besonders beliebt ist dabei die Sonntags-Ausgabe der Kronen Zeitung und das darin enthaltene Magazin Krone bunt, zu der Sonntags nahezu jeder Dritte Österreicher greift.

Kein Sonntag ohne „Krone”

2,426 Mio. Österreicher lesen die Sonntags-Krone und das mit dieser erscheinende Magazin Krone bunt. Mit 32,2% Reichweite ist die Krone am Sonntag damit das reichweitenstärkste Print-Medium des Landes. „Seit mehr als 60 Jahren steht die Kronen Zeitung für Mut, Haltung und Unabhängigkeit. Diese journalistischen Grundwerte sind im genetischen Code der Medienmarke Krone verankert”, sagt Gerhard Valeskini, Geschäftsführer der Kronen Zeitung, und führt weiter aus: „Eine verständliche, informative und verantwortungsbewusste Berichterstattung ist gerade in diesen Zeiten von großer Bedeutung und gibt unseren Lesern Orientierung. Damit ist die Kronen Zeitung nicht nur die mit Abstand größte Tageszeitung Österreichs, sondern auch eine der reichweitenstärksten Zeitungen der Welt.”

Hoher Abonnenten-Anteil

Den Einfluss von Covid-19 auf die Entwicklungen in der Printnutzung sieht man bei der Kronen Zeitung sowohl positiv als auch negativ: Einerseits nutzten die Österreicher aufgrund des gestiegenen Informationsbedürfnisses ihre Tageszeitung intensiver, andererseits seien etablierte Vertriebswege weggefallen. Der hohe Abonnement-Anteil der Kronen Zeitung biete jedoch Vorteile für Werbetreibende. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL