MARKETING & MEDIA
"Top Leader": Erfolgreicher Start für neue Business-Plattform Top Leader Verlag

Top Leader-Herausgeber Iris und Martin Wrana mit Moderatorin Martina Kapral (Mitte).

Top Leader Verlag

Top Leader-Herausgeber Iris und Martin Wrana mit Moderatorin Martina Kapral (Mitte).

Redaktion 06.03.2019

"Top Leader": Erfolgreicher Start für neue Business-Plattform

Unter dem Motto "Klasse statt Masse" wurde das Jahrbuch der österreichischen Wirtschaft bei einer Gala in Wien präsentiert.

WIEN. In Zeiten, in denen der Markt der Printmedien mit Herausforderungen konfrontiert ist, setzen Iris und Martin Wrana mit dem Top Leader-Jahrbuch ein Zeichen: Das 300 Seiten umfassende Werk mit interessanten und sehr persönlichen Interviews und Portraits herausragender Persönlichkeiten der österreichischen Wirtschaft wurde von renommierten Wirtschaftsredakteuren, darunter Reinhard Krémer (Chefredakteur medianet financenet), Paul Christian Jezek (Chefredakteur medianet real:estate) und Top-Experten verfasst und an 15.000, in Abstimmung mit dem KSV1870 bonitätsgeprüfte Unternehmen versendet.

Bei der von Martina Kapral moderierten und von EventPlan organisierten Gala im Palais Wertheim wurden u.a. gesehen: Germanos Athanasiadis (medianet), Ludwig Bichler (Vamed), Leopold Brunner (TPA), Frank Dumeier (WEB Windenergie AG), Klaus Einfalt (SW Umwelttechnik), Klaus Peter Fouquet (Bosch), Stefan Haas (TÜV Austria), Wolfgang Kern (Schrack Seconet), Markus Mair (Styria), Markus Marek (Kelly’s), Top-Ökonom Bernd Marin, Siegfried Menz (Ottakringer), Christian Morawa (BMW Austria), IV-Generalsekretär Christoph Neumayer, Christian Ohswald (Deutsche Bank) Günter Roth (WKÖ), Ursula Simacek (IV Wien, Simacek Gruppe), Timo Snoeren (Worthington), Karl Steinmayr und Hubert Wetschnig (Habau), Andreas Stollnberger (Rewe Group), Harald Sulzbacher (gosh!), Jan Trionow (Hutchison Drei Austria), Peter Ulm (6B47), Ricardo-José Vybiral (KSV1870), Matthias Wechner (Trenkwalder) und Gerhard Weinhofer (Creditreform). Zusammen mit dem Buch wurde auch das Top Leader-Online-Portal vorgestellt, ein Netzwerk aus Vorständen, Geschäftsführern, Eigentümern, Politikern und Spitzenfunktionären. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL