MARKETING & MEDIA
Total aufgeblasen © Reinhard Werner/Burgtheater

Im Burgtheater wurde auf einem aufblasbaren Sofa von No Problaim gelümmelt.

© Reinhard Werner/Burgtheater

Im Burgtheater wurde auf einem aufblasbaren Sofa von No Problaim gelümmelt.

Redaktion 07.12.2017

Total aufgeblasen

WIEN. Wie kommt ein riesiges, rotes Sofa auf die Bühne des Wiener Burgtheaters? Ganz einfach, es wird aufgeblasen! Es ist eines der aufblasbaren Objekte, die Inflatable-Hersteller no problaim immer wieder für namhafte Künstler, Theater- und Opernbühnen produziert.

Das rote Sofa ist derzeit beim Stück „Willkommen bei den Hartmanns” zu sehen.
Dabei spielt es im wahrsten Sinne des Wortes eine tragende Rolle. Mit seiner außergewöhnlichen Breite von vier Metern bietet es fast dem ganzen Ensemble Platz. „Bei Künstlern und Bühnentechnikern, da schnell auf- und abgebaut, sind Inflatables eine sehr beliebte Umsetzungsform, und der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt”, so Adolf Blaim, GF von no problaim. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL