MARKETING & MEDIA
„TT” steigert Gesamtumsatz © Thomas Böhm
© Thomas Böhm

Skender Fejzuli 13.04.2018

„TT” steigert Gesamtumsatz

Die Tiroler Tageszeitung fährt die Ernte der erfolgreichen ­Strategie im Produktmanagement des Medienunternehmens ein.

••• Von Skender Fejzuli


INNSBRUCK. 2017 war für die Medien der Moser Holding ein sehr erfolgreiches Jahr, insbesondere für die Tiroler Tageszeitung. „Wir freuen uns über stabile Zahlen bei unseren Printprodukten und eine wachsende Fangemeinde in Online.

Heute ernten wir die Früchte einer früh eingesetzten, gezielten Produktstrategie, die wir auf die individuellen Bedürfnisse und Gewohnheiten unserer Leser abgestimmt haben – von der TT-Vollausgabe über die kostenlose Pendlerzeitung TT Kompakt, Toni Times für Kinder bis hin zu tt.com.”

Hohe Gesamtreichweiten

Damit erreicht die Medienmarke in Tirol extrem hohe Gesamtreichweiten, die es ermöglichen, auch Anzeigenprodukte treffsicher auf die verschiedenen Zielgruppen abzustimmen”, reflektiert Hermann Petz, Geschäftsführer Tiroler Tageszeitung, der noch weiter auf den Anzeigenmarkt eingeht: „Im Anzeigenverkauf lag die TT 2017 mit ihrem Gesamtumsatz über dem Jahr 2016.

Diese Stabilität ist ein erfreuliches Signal in zweierlei Hinsicht: Zum einen verfügt die klassische Printanzeige am Anzeigenmarkt nach wie vor über eine enorme Strahlkraft. Zum anderen bestätigt sich im Digitalbereich unser Weg, einen hochqualitativen Weg eingeschlagen zu haben. Auch die Entscheidung vor zwei Jahren, unser Digitalangebot zu 100 Prozent selbst zu vermarkten, erweist nun auch anhand von konkreten Erlöszahlen als richtig.”

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL