MARKETING & MEDIA
Unterwirft sich Google chinesischer Zensur? © AFP/Frederic J. Brown

Google denkt womöglich an zensur-adäquate Suchmaschine für China.

© AFP/Frederic J. Brown

Google denkt womöglich an zensur-adäquate Suchmaschine für China.

Redaktion 14.12.2018

Unterwirft sich Google chinesischer Zensur?

PEKING. Google hatte sich vor acht Jahren vom Suchmaschinen-Markt in China zurückgezogen. Der Konzern zog damit die Konsequenz aus der Forderung der chinesischen Behörden, die Suchergebnisse für die Google-Nutzer zu zensieren.

Im Oktober bestätigte Google-Chef Sundar Pinchai dann erstmals Berichte, wonach der Konzern an einer neuen, auf China und die dort mächtige Zensurbehörde bzw. ihre Regeln zugeschnittenen Suchmaschine arbeite.

Suchmaschine nur für China

Menschenrechtler protestieren nun gegen den Plan des Internetkonzerns Google, eine auf die Zensurbedürfnisse der chinesischen Behörden abgestimmte Suchmaschine zu entwickeln. Ein internationales Bündnis von 60 Menschenrechtsgruppen rief den Konzern am Dienstag dieser Woche in einem gemeinsamen Appell zum Verzicht auf das Vorhaben in der Volksrepublik auf.

Sie beklagten, dass das Projekt keinen ausreichenden Datenschutz garantiere und zudem den Richtlinien des Konzerns zuwiderlaufe. (fej)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL