MARKETING & MEDIA
VGN Corporate Publishing erstellt Festschrift anlässlich des 30. Jubiläums der St. Anna Kinderkrebsforschung © VGN
© VGN

Redaktion 11.12.2018

VGN Corporate Publishing erstellt Festschrift anlässlich des 30. Jubiläums der St. Anna Kinderkrebsforschung

Von der Entstehung bis heute: Auf 156 Seiten informieren journalistisch aufbereitete Texte über Geschichte, Fortschritte der einzelnen Forschungsgruppen und Aufgabenbereiche des renommierten Forschungszentrums.

WIEN. Bereits zum zweiten Mal (die erste Veröffentlichung erschien im Jahr 2017 anlässlich des 180. Jubiläums des St. Anna Kinderspitals) erstellte VGN Corporate Publishing eine Publikation im Auftrag der renommierten Forschungseinrichtung „St. Anna Kinderkrebsforschung“.  
 
„Im Fokus der Festschrift steht die Entstehungsgeschichte des Forschungsinstituts. In diesen 30 Jahren fanden sich leidenschaftliche ForscherInnen, überzeugende FörderInnen und engagierte Mitarbeiter, um die St. Anna Kinderkrebsforschung zu unterstützen. So danken wir auch der VGN für ihre Unterstützung“, so Univ.-Prof. Wolfgang Holter, Leiter des Instituts.
 
„Unser Ziel“, so Gabriele Rosenzopf, Creative Director und konzeptionelles Mastermind des Projekts, „war es, die inhaltliche Qualität, für die Wissenschaftsjournalist Alwin Schönberger ein halbes Jahr engagiert im Einsatz war, auch grafisch klar, sachlich und dennoch elegant und hochwertig umzusetzen. Zudem wurde in Bezug auf die Bildsprache der Fokus auf die Arbeitsutensilien der Forscher gelegt, die in der Publikation als abstrakte, künstlerische Objekte inszeniert werden.“ Besonderes Highlight: „Das mit silberner Heißfolie veredelte, minimalistisch gestaltete Cover rundet das haptisch anspruchsvolle Gesamtbild perfekt ab.“  
 
„Es freut uns, dank unserer Ressourcen und Erfahrung als eines der größten Medienhäuser hierzulande mit der Festschrift der St. Anna Kinderkrebsforschung wieder ein journalistisch wie grafisch hochwertiges Produkt realisiert zu haben. Umso mehr, als das Projekt einem so wichtigen Thema wie der Kinderkrebsforschung zugutekommt“, so Sabine Fanfule, Leitung VGN Content Marketing und Corporate Publishing.
 
„Der Weg, den wir in der Festschrift nachzeichnen, hat die St. Anna Kinderkrebsforschung in den vergangenen 30 Jahren so erfolgreich gemacht. Die Leistungen des CCRI genießen Weltruhm. Dabei bleibt eines stets im Fokus: Wir forschen zum Wohl krebskranker Kinder“, so Univ.-Prof. Wolfgang Holter. (red)
 
Ab 10. Dezember steht die Publikation auch zum kostenlosen Download unter www.kinderkrebsforschung.at/news/30years zur Verfügung.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL