MARKETING & MEDIA
Vice geht weltweit auf Sendung © Vice Media

Vice macht gemeinsame Sache mit BBC und geht weltweit auf Sendung.

© Vice Media

Vice macht gemeinsame Sache mit BBC und geht weltweit auf Sendung.

Redaktion 30.04.2018

Vice geht weltweit auf Sendung

Kooperation mit BBC World News.

NEW YORK/BERLIN/WIEN/ZÜRICH. Vice Media und BBC Global News gaben vergangenen Freitag bekannt, dass beide Medienunternehmen eine Partnerschaft eingehen. Konkret ist vorgesehen, dass „Vice News This Week“ ab sofort wöchentlich auf BBC News ausgestrahlt wird und in über 340 Mio. Haushalten, also auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz, empfangbar ist. Die Premiere von „Vice News This Week“ findet am Samstag, den 28. April, statt.
 
„Vice News This Week“ ist eine wöchentliche Zusammenfassung der preisgekrönten Nachrichtensendung „Vice News Tonight“ auf HBO, die es seit Oktober 2016 gibt. Nach dem Gewinn eines Peabody Awards und einem Emmys geht die Erfolgsgeschichte von News made by Vice bei BBC weiter. In den beiden letzten Jahren konnte „Vice News Tonight“ eine ganze Reihe von besonders relevanten und außergewöhnlichen Berichten liefern und hat Themen gesetzt, die weltweit für Aufsehen gesorgt haben. Ob über den Kampf gegen den IS in Mosul, über die Präsidentschaft von Donald Trump und die sich ständig verändernde geopolitische Landschaft oder die Charlottesville-Unruhen: Vice war immer da, wenn es wichtig war.
 
Jim Egan, CEO von BBC Global News: „Ich freue mich, dass wir jetzt mit Vice zusammenarbeiten, um die ‚Vice News This Week‘ unserem globalen Publikum auf ‚BBC World News‘ vorzustellen. Ergänzend zu unserer eigenen preisgekrönten internationalen Berichterstattung wird das Programm unseren Zuschauern eine einzigartige Perspektive auf Themen in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt bieten.“
 
Josh Tyrangiel, Executive Vice President von Vice News: „Wir sind begeistert! Es ist eine gute Chance, die wir nutzen konnten, um mit BBC Global News zusammenzuarbeiten, um unseren Peabody- und Emmy-prämierten Journalismus in Hunderten von Millionen von Häusern rund um den Globus zu bringen. Die BBC ist der absolute Maßstab, und Vice News fühlt sich wirklich geehrt, Teil seines Angebots zu sein.“
 
Die erste Episode der „Vice News This Week“ wird am 28. April um 1:30 Uhr und 17:30 Uhr ausgestrahlt sowie am Sonntag, den 29. April, um 06:30 Uhr und 19:30 Uhr.
 
Die Partnerschaft mit BBC ist die neueste in einer Reihe von Partnerschaften, um Vice-Content weltweit auf die Bildschirme zu bringen. Vice hat bereits Vertriebspartnerschaften für mobile, digitale und lineare Plattformen mit A + E-Netzwerken, HBO, YouTube, Snapchat, Sky, 20th Century Fox, Canal + und weiteren entwickelt, um seine Programme jungen Menschen auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Diese Partnerschaften erhöhen die internationale Präsenz von Vice erheblich und führen zu neuen Zielgruppen, Umsatzströmen und der Produktion von Inhalten. Dadurch liefert Vice 2018 seine Inhalte in über 80 Länder weltweit. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL