MARKETING & MEDIA
Vier auf einen Streich © Christian Husar / Österreichische Post

PräsentationWalter Oblin, Generaldirektor-Stv. und Vorstand für Brief & Finanzen, und George Wallner, Geschäftsfeldleiter Post Business Solutions, Österreichische Post AG.

© Christian Husar / Österreichische Post

PräsentationWalter Oblin, Generaldirektor-Stv. und Vorstand für Brief & Finanzen, und George Wallner, Geschäftsfeldleiter Post Business Solutions, Österreichische Post AG.

Redaktion 10.06.2022

Vier auf einen Streich

Outsourcing von Geschäftsprozessen: Die Österreichische Post bündelt Aktivitäten unter der neuen Marke „Post Business Solutions”.

WIEN. Die Post Business Solutions GmbH, ein Tochterunternehmen der Österreichischen Post AG, vereint sämtliche Lösungen im Bereich der Informations- und Geschäftsprozesse unter einer gemeinsamen neuen Marke.

Durch den Zusammenschluss der vier bisherigen Tochterunternehmen Scanpoint, EMD, D2D und sendhybrid bekommen die Geschäftskunden künftig alle Dienstleistungen integriert und aus einer Hand.
Damit wächst die Post Business Solutions laut Eigenangaben zu einer der größten Dokumenten-Outsourcing-Player in Österreich.

Eine Einheit

„Ein einheitlicher Markenauftritt unter dem Motto ‚One Face to the Customer' sorgt dafür, dass mehr als 30 physische und digitale Lösungen in diesem Bereich integriert und aus einer Hand angeboten werden”, so die Post in einer Aussendung.

Die gebündelte Kompetenz und die neue Marke spiegeln sich auch in einem neuen Logo unter dem Dach der Österreichischen Post AG wider. „Unter der neuen Marke Post Business Solutions bündeln wir unsere Geschäftsprozesslösungen und werden damit zu einer der größten Anbieterinnen und Anbieter für Dokumenten-Outsourcing auf dem österreichischen Markt”, so Walter Oblin, Generaldirektor-Stellvertreter und Vorstand für Brief & Finanzen der Österreichischen Post AG. „Statt vier Tochterunternehmen bietet die Post Business Solutions nun eine einheitliche Plattform für unsere Kundinnen und Kunden, die Prozess-Know-how, modernste Technologie und die Zuverlässigkeit der Post kombiniert.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL