MARKETING & MEDIA
Virtuell besichtigt © falknereiss

Die Objekte des Immobilien­projekts „Anton” ließen sich auf der Website mit VR-Brille realitätsnah besichtigen.

© falknereiss

Die Objekte des Immobilien­projekts „Anton” ließen sich auf der Website mit VR-Brille realitätsnah besichtigen.

Redaktion 07.12.2017

Virtuell besichtigt

falknereiss betreute zwei Immobilienprojekte – ­Wohnungsbesichtigungen waren per VR-Brille möglich.

WIEN. Die Change-Marketing-Agentur falknereiss zog mit „max.living” und „Anton” zwei Immobilienprojekte an Land, für die die Agentur das Corporate Design, den Onlineauftritt sowie alle Werbemaßnahmen konzipierte und mit innovativen Anwendungen umsetzte. So können die Wohnungen des Projekts „Anton” von RPHI (Raiffeisen Property International GmbH) auf der Website mit VR-Brille realitätsnah besichtigt werden.

Die Immobilienprojekte „Anton” und max.living (eine Wohnhausanlage von Corag Real Estate Holding, Semper Constantia Immo Invest und VBV in St. Pölten) gehen beide auf die „vielfältigen Wohnbedürfnisse der Menschen ein, was falknereiss in die Auftritte der Unternehmen einfließen ließ”, heißt es in einer Aussendung der Agentur.
„max.living bietet unter dem Motto ‚Schöner als Eigentum' 49 hochwertige, ausgezeichnet gelegene Mietwohnungen, die auf die Bedürfnisse verschiedener Lebenssituationen zugeschnitten sind. Diese Individualität setzten wir auch bei der Bewerbung um – angefangen beim Corporate Design und der Website bis hin zu digitalen Kampagnen und kreativen Direct Mailings”, so Erich Falkner, Kreativ-Geschäftsführer von falknereiss. max.living öffnet von 6. bis 11. Dezember die Türen von mehreren unterschiedlichen, fertig eingerichteten Musterwohnungen.

Großer Anklang

Der Erfolg der Maßnahmen zeigte sich beim Andrang auf die Objekte: „Bereits 80 Prozent der Wohnungen von ‚Anton' wurden verkauft – und dies nur drei Monate nach dem Start der Website”, freut sich Barbara Schmittner, Senior Expert Projektentwicklung & Technik RPHI. „Besonders die VR-Funktion fand großen Anklang bei unseren Interessenten.” (gs)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL