MARKETING & MEDIA
VMÖ setzt 2021 auf Nachwuchsförderung © VMÖ
© VMÖ

Redaktion 15.01.2021

VMÖ setzt 2021 auf Nachwuchsförderung

Die VMÖ Akademie verbindet dieses Jahr wieder Theorie mit Praxisbezug in einer fundierten Ausbildung.

••• Von Sascha Harold

WIEN. Vor dem Hintergrund wachsender Komplexität in fast allen Wirtschafts- und Lebensbereichen gewinnt die Markt- und Meinungsforschung zunehmend an Bedeutung. Dabei entwickelt sich das Berufsfeld der Markt- und Meinungsforscher stetig weiter, was eine kontinuierliche Weiterbildung notwendig macht.

Diesen Bedarf will der Verband der Marktforschung Österreich (VMÖ) auch im heurigen Jahr mit der VMÖ-Akademie ­adressieren: „Eine fundierte Ausbildung ist für die Zukunft einer Branche entscheidend. Die VMÖ Akademie bildet qualifizierte Nachwuchsforscher aus, die die Markt- und Meinungsforschung zukünftig erfolgreich weiterentwickeln werden”, sagt Robert Sobotka, Geschäftsführer von Telemark Marketing.

Praxisbezug

2021 geht die Ausbildungsreihe mit 16 Lehreinheiten in die nächste Runde. Die Vortragenden sind Experten aus der Marktforschungsbranche, die passend zu ihrem jeweiligen Fachgebiet vortragen und dabei Theorie mit Praxisbezug verbinden. Claus Braunecker, Vortragender des Workshops „Datenanalyse mit SPSS”: „Der VMÖ-Akademie-SPSS-Workshop ist jedes Mal ausgebucht! Auf fachlich wirklich interessierte Personen zu treffen und ihnen die Themen ‚Statistik und SPSS' näherbringen bzw. ihre diesbezüglichen Kenntnisse auffrischen zu dürfen, macht immer wieder großen Spaß.”

Die VMÖ Akademie 2021 ist derzeit auf eine Online Teilnahme mittels Videoconferencing- Tool ausgerichtet. Alternativ besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, bei den Workshops in einem Seminar-Setting persönlich teilzunehmen, sobald die Situation dies wieder zulässt.

Positiver Rückblick

Die VMÖ Akademie soll Theorie und Praxis der Markt- und Meinungsforschung verbinden. Spricht man mit Absolventen, dann ist das Bild dabei ein durchaus positives: „Die VMÖ Akademie war sehr gut geeignet, um in Themenwelten Einblicke zu bekommen, mit denen ich nicht täglich in Berührung komme. Die VMÖ Akademie war die perfekte Ergänzung zu den regulären VMÖ-Veranstaltungen, da hier der Fokus noch stärker auf die Praxis gelegt wurde”, erläutert etwa Laura Palmetzhofer von TQS Research & Consulting, die die VMÖ Akademie bereits erfolgreich absolviert hat. Die diesjährigen Workshops starten ab Februar 2021 mit den Themen „Projektmanagement und Qualitätssicherung”, daran anschließend folgt im März „Fragebogengestaltung und -programmierung”.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL