MARKETING & MEDIA
webauftritt von tips.at verzeichnet Steigerung der Zugriffe © tips.at

Tips- Chefredakteur und Geschäftsführer Josef Gruber und Tips-Geschäftsführer Moritz Walcherberger

© tips.at

Tips- Chefredakteur und Geschäftsführer Josef Gruber und Tips-Geschäftsführer Moritz Walcherberger

Redaktion 27.05.2020

webauftritt von tips.at verzeichnet Steigerung der Zugriffe

Über 11,3 Millionen Klicks auf tips.at zeigten in den Monaten März und April 2020 die deutliche Steigerung des Bedarfs an Online-Berichterstattung.

WIEN. Über 11,3 Millionen Klicks auf tips.at zeigten in den Monaten März und April 2020 die deutliche Steigerung des Bedarfs an professioneller Online-Berichterstattung. Tips ist die meistgelesene Zeitung in Oberösterreich* und liefert auch während der Corona-Krise mit der Plattform tips.at laufend aktuelle Nachrichten aus den Regionen, die von den Lesern verstärkt konsumiert werden.

Als einzige regionale Wochenzeitung, die sich in OÖ-Besitz befindet, punktet Tips konstant mit dem Motto „total.regional“. Leser schätzen die gut recherchierten, regionalen Nachrichten aus den lokalen Redaktionen und die hohe Glaubwürdigkeit der Berichterstattung. Diesen Zuspruch zeigen auch die über 11,3 Millionen Page Impressions** auf tips.at im März und April 2020, das entspricht einer Steigerung der Page Impressions von über 230 Prozent*** zum Vergleichszeitraum 2019.

Die durchschnittliche monatliche Reichweite von über 1,3 Millionen Unique Clients** im März und April 2020 verdeutlicht das Vertrauen der Leser in Tips. Ein Vertrauen, das besonders in Krisenzeiten in regionalen Medien gesucht wird: „Gerade in Zeiten einer fast unüberschaubaren Menge an Nachrichtenquellen punktet Tips mit regionalen Nachrichten und exklusiv recherchierten Themen. Online wollen wir unseren Lesern vor allem möglichst schnell einen gut recherchierten Content zur Verfügung stellen. Die ausführlichen Hintergrundberichte und eine umfassende Berichterstattung folgen dann in der nächsten Printausgabe.“, so Tips-Chefredakteur und Geschäftsführer Josef Gruber.

Mit tips.at ganz nah dran am Geschehen

Das regionale Nachrichtenportal ist in Oberösterreich und Niederösterreich-West aktiv. Bestehend aus tips.at, regionaljobs.at, vereine.tips.at, marktplatz.tips.at, immobilien.tips.at, tipsreisen.at und 4more.at ist tips.at die Dachmarke eines Online-Netzwerkes, in welchem sich die User neben regionalen News direkt aus der Umgebung noch viel Zusatzangebot und Nutzen holen können. Durch laufende Innovationen werden den Tips-Lesern ständig neue Inhalte und Möglichkeiten geboten.

„Ziel permanenter Neuerungen des Online-Netzwerkes ist es, die Inhalte aus den Bezirken für unsere Leser noch attraktiver, schneller und benutzerfreundlicher aufzubereiten“, so Tips-Geschäftsführer Moritz Walcherberger, „lokale Inhalte stehen bei uns im Vordergrund und wir sind stolz darauf, mit unserer Ausrichtung die regionale Wertschöpfung in Oberösterreich und Niederösterreich-West zu stärken.“

Auch die neue Initiative „Kauf ein, daheim“ wurde zur Förderung des Regionalbewusstseins ins Leben gerufen. Auf der Plattform www.kaufein-daheim.at können sich regionale Unternehmen kostenlos registrieren und ihre Produkte und Dienstleistungen mit den aktuell geltenden Öffnungszeiten präsentieren. Eine Filterfunktion nach Branchen und/oder Regionen erleichtert den Konsumenten die Suche nach gewünschten Angeboten in ihrer Nähe. (red)

* Quelle: ARGE Media Analysen

** Quelle: ÖWA 03-04/2020

*** Quelle: ÖWA 03-04/2019

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL