MARKETING & MEDIA
Weiterbildung ohne Karriere-Knick

Dieter ­ScharitzerAcademic Director – WU Executive Academy, erklärt die Vorzüge einer berufsbegleitenden Weiter­bildung an der WU Executive Academy. © WU Executive Academy/Krestan-Schön

Dieter ­ScharitzerAcademic Director – WU Executive Academy, erklärt die Vorzüge einer berufsbegleitenden Weiter­bildung an der WU Executive Academy. © WU Executive Academy/Krestan-Schön

Dinko Fejzuli 27.04.2018

Weiterbildung ohne Karriere-Knick

medianet und die WU Executive Academy vergeben ­Stipendien in der Höhe von 13.900 Euro für Wissbegierige.

••• Von Dinko Fejzuli

Die WU Executive Academy und medianet vergeben 50% Stipendien für die Universitätslehrgänge Marketing & Sales, Tourismus- & Eventmanagement und das Upgrade-Studium Diplom BetriebswirtIn an der WU Executive Academy der Wirtschaftsuniversität Wien, im Gesamtwert von 13.900 €.

„Wir leben in einem sich rasch ändernden und herausfordernden Berufsumfeld. Digitale Transformation, Globalisierung und disruptive Veränderungen führen zu einer nie dagewesenen Komplexität. Um agil und fit auf bestehende und zukünftige Herausforderungen reagieren zu können, bietet die WU Executive Academy berufsbegleitende Studien an, die das nötige Fachwissen und die Management-Tools vermitteln, um in dieser herausfordernden Berufswelt erfolgreich zu sein”, so Dieter Scharitzer, Academic Director – WU Executive Academy und Assistenzprofessor am Institut für Marketing Management/ WU Wien.

Perfekt für Berufstätige

„Die WU Executive Academy ist die perfekte Wahl für berufstätige Menschen. Es ist fast illusorisch geworden, ein Studium neben einem anspruchsvollen Vollzeitberuf zu absolvieren”, meint Scharitzer. „Aus diesem Grund bieten wir berufsbegleitende Universitätslehrgänge an. Die Menschen müssen ihre Karriere somit nicht mehr unterbrechen, um sich akademisch weiterzubilden”, so Scharitzer weiter, „unsere Teilnehmer kommen aus dem Beruf, bleiben in ihrem Beruf und setzen anschließend ihre berufliche Karriere fort.”

Neben einem Abschlusszertifikat der Wirtschaftsuniversität Wien erhalten die Studierenden laut Scharitzer berufliche Aufstiegsperspektiven durch Höherqualifizierung („Durch das Vorweisen von Kompetenzen kann die gläserne Decke leichter durchbrochen werden”), „anwendungsorientiertes Wissen” sowie ein „hochkarätiges” Netzwerk, das „sie so im Job vielleicht nicht aufbauen” können.

Die Kombi machts

Die 3-semestrigen Universitätslehrgänge sind kompakt, praxisbezogen und speziell auf die Anforderungen der Branche zugeschnitten. Die Stärke eines Universitätslehrgangs liegt im ineinandergreifenden Konzept; so werden strategische Aspekte und ganzheitliches Wissen vermittelt, das „Big Picture”. Die Absolventinnen und Absolventen können Zusammenhänge erkennen, sehen „den roten Faden”. Und zusätzlich zu Strategie und Konzept erlernen sie wichtige Instrumente für die praktische Umsetzung. Durch die Brücke zwischen Universität und Praxis wird hohes wissenschaftliches Niveau und Praxisrelevanz der Ausbildung in gleicher Weise sichergestellt. Lehrinhalte und gewonnene Erkenntnisse können direkt in den beruflichen Alltag transferiert und umgesetzt werden. Das 4-semestrige Upgrade-Studium Diplom BetriebswirtIn bietet kundenfokussierte strategische Unternehmensführung mit klarer Ausrichtung in General Management und Personal & Führung. Es unterstützt bei der Weiterentwicklung der persönlichen Management- und Führungsfähigkeiten. Die Teilnehmer beschäftigen sich mit Fragestellungen in Marketing & Sales Management und integrierter Markt- & Unternehmenskommunikation, basierend auf breit gefächerten betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Kenntnissen.

Berufsbegleitendes Format

Studiert wird an den Wochenenden, Freitag ab Mittag und Samstag, im Schnitt jede zweite Woche. Wichtig ist der hohe Praxisbezug, der u.a. mit Fallstudien und Projektarbeiten gewährleistet wird, und der Austausch mit Branchenkollegen und Experten. „Man kann mit leeren Sesseln einfach kein Wissen austauschen”, schwört Scharitzer auf den Interaktions- und Netzwerkcharakter des Programms. „Wir sind an spannenden Klassen interessiert. Und das ist auch der große Unterschied zu vielen Bachelorstudien: Zu uns kommen in erster Linie Praktiker, die schon mit konkreten Problemstellungen konfrontiert sind”, so der Lehrgangsleiter. „Somit können wir auch verstärkt an den Problemlösungskompetenzen statt an der bloßen Reproduktion von Wissen arbeiten.”

Die Zielgruppe

Als Zielgruppe der Programme definiert Scharitzer daher Personen mit Berufserfahrung, die neben dem Job studieren wollen, Personen, die neben ihren fachlichen Kompetenzen „auch ihre Managementfähigkeiten und Soft Skills weiterentwickeln” wollen.

„Die WU ExAc ist die perfekte Wahl für jeden, der sich berufsbegleitend in einem professionellen Umfeld weiterbilden möchte. Die Lage am WU Campus rundet das Angebot nur noch ab. Mit dem Look and Feel des neu errichteten Campus zu studieren, ist ein toller Bonus on Top”, schließt Scharitzer ab.
Alle Informationen zu den Programmen und den Stipendien gibt es im nächsten Online-Talk mit Dieter Scharitzer am 15. Mai, 18 Uhr.

https://short.wu.ac.at/online-talk-mai-18


Die Lehrgänge

Universitätslehrgang

Tourismus- & Eventmanagement
Das Programm deckt ein breites Spektrum der touristischen Geschäftsfelder ab – vom Management in Tourismusbetrieben über Destinationsmanagement bis hin zu Herausforderungen bei der Finanzierung und Vermarktung von Geschäftsideen. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer, wie sie bei vielfältigen Gelegenheiten als Eventmanager erfolgreich Projekte umsetzen.
3 Semester, berufsbegleitend.
www.tourismuslehrgang.at


Universitätslehrgang
Marketing & Sales
Customer Experience, Big Data, Social Media und Virtual Reality: Die digitale Disruption macht auch vor Marketing und Sales nicht halt. Smarte Marketeers und Sales Manager müssen up to date sein. Im Universitätslehrgang „Marketing & Sales“ erweitern sie ihre digitale Kompetenz, trainieren ihre Veränderungskompetenz und erhalten umfassendes Wissen zu Kommunikation, Kaufverhalten und Marktforschung.
3 Semester, berufsbegleitend.
www.marketinglehrgang.at

Upgrade-Studium
Diplom BetriebswirtIn
Dieses Programm bietet kundenorientierte strategische Unternehmensführung mit klarer Ausrichtung in General Management, Personal & Führung, Marketing & Sales Management und integrierter Markt- und Unternehmenskommunikation und begleitet auf dem Weg von der Fachkarriere ins Management.
4 Semester, berufsbegleitend.
www.diplombetriebswirt.at

Anmeldung & Stipendien
Die Einreichfrist läuft ab sofort bis 12. Juni 2018. Alle Infos zu den notwendigen Bewerbungsunterlagen, zum Lehrplan der Programme und zu den medianet-Stipen-dien finden Sie jeweils unter:
www.marketinglehrgang.at
www.tourismuslehrgang.at
www.diplombetriebswirt.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema