MARKETING & MEDIA
„Wir machen Radio, aber eben nicht nur” © Erwin Wimmer

AudiocampusVerkaufsleiter Joachim Ackerl und Life Radio-Geschäftsführer Christian Stögmüller in den neuen Räumlichkeiten von Life Radio.

© Erwin Wimmer

AudiocampusVerkaufsleiter Joachim Ackerl und Life Radio-Geschäftsführer Christian Stögmüller in den neuen Räumlichkeiten von Life Radio.

Redaktion 04.06.2021

„Wir machen Radio, aber eben nicht nur”

„Wir wollten Start-up-Feeling, eine offene Architektur und perfekte Arbeitsplätze”, so Life-Radio-Geschäftsführer Christian Stögmüller zu den neuen Sendestudios.

Drei Jahre wurde geplant, zwei Jahre gebaut und seit gut einem Monat ist der neue Liferadio-Audiocampus eröffnet. Landeshautpmann Thomas Stelzer und der Linzer Bürgermeister Klaus Luger haben gemeinsam mit Life Radio-Geschäftsführer Christian Stögmüller und Studioleiter Matthias Dietinger live in der Life Radio-Morgenshow per Buzzer den modernstenAudiocampus des Landes on Air geschickt.

Das beste aus allen Welten

„Wir wollten Start-up-Feeling, eine offene Architektur und perfekte Arbeitsplätze”, so Stögmüller über die neue Location. „Wir machen auch Radio, aber eben nur auch”, so der Senderchef weiter über das Selbstverständnis seines Senders, denn neben dem klassischen Radio-Programm gibt es auch alles andere, was einen modernen Radio-Sender von heute ausmacht. Neben Streams, einer modernen Webplattform und Podcasts gibt es unter anderem auch noch eine sogenannte Life-Lounge.

Dort wird es, sobald es die coronabedingten Maßnahmen zulassen, auch viele weitere Dinge wie Workshops, Konzerte und Kabarettabende geben, „und in der einzigartigen Podcast Lounge entstehen laufend Podcasts für alle Fans von ‚Wahren Verbrechen' bis hin zum ‚Lask', aber auch solche für Life Radio- Kunden und Partner”, so Stögmüller weiter.

Avantgarde on Air

Ganz besonders stolz ist Studioleiter Matthias Dietinger auf das avantgardistische Sendestudio A mit einer eigenen Action-Area für zum Beispiel Livemusik während der Morgenshow„Perfekt geweckt” mit Zöttl & Sperr. Die neuen, insgesamt neun Studios – allesamt geplant von X-Architekt Max Nirnberger – sind ohne einen einzigen Tag Bauverzögerung on Air gegangen. „Nun trifft schnelle, gut recherchierte und seriöse Information auf uniques Design, ein perfekter Musikmix auf viel warmes Holz und einfallsreiche Lösungen. Ein großer Dank für die Zusammenarbeit gebührt der Eigentümerin der Linzerie, der Sparkasse OÖ, mit Vorständin Stefanie Christina Huber und Udo Dettelbacher”, so Dietinger und Stögmüller unisono über das neue Angebot.

Offene Türen …

„Mit den neuen Studios ist Life Radio mehr denn je eine regional verankerte Homebase für die Menschen in Oberösterreich, und ganz nah dran an den Menschen – ob übers Radio, Online im Web und auf der App, zu Hause, bei der Arbeit, im Auto oder in der Freizeit”, so Stögmüller.

… sobald wie möglich

Sobald es wieder geht, öffnet Life Radio die Türen übrigens auch für alle, die sich den neuen Audiocampus persönlich ansehen wollen. Dafür wird es eigene Studiotouren geben. Bis es so weit ist, gibt es Videos und Fotos auf der Life Radio App und im Web auf www.liferadio.at. (fej)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL