MARKETING & MEDIA
xpert.network liefert umfassende Leistungsschau der Agenturen
14.04.2015

xpert.network liefert umfassende Leistungsschau der Agenturen

Launch medianet startet ein neues Business to Business-Branchenportal für Werbeagenturen und Marketingberater

Open for entry: Portal bietet wertvolle Insights der heimischen Player und bringt so Agenturen und Werbetreibende zusammen.

Wien. Anbieter und Nachfragende, Agenturen und Werbetreibende zusammenzubringen und zu vernetzen – das ist der zentrale Gedanke des heute von medianet gelaunchten, neuen Portals xpert.medianet.at, dem ersten einer Reihe weiterer geplanter B2B-Branchenportale aus der xpert.network-Familie.

Unter xpert.medianet.at findet sich ein umfassender Überblick über die am Markt aktiven Werbeagenturen und Marketingberater des Landes. Gemäß dem Slogan „Your Business in Your Pocket” bietet das Portal relevante Informationen über die Player am Agenturmarkt. Etwa 1.100 Anbieter wurden im Rahmen einer Markterhebung identifiziert. Während jene Anbieter, die in der Vorbereitungsphase keine Daten über ihr Unternehmen zur Verfügung stellen wollten, mit dem kostenlosen Grundlisting mit Firmenname, Adresse, Website und Telefonnummer vertreten sind, sind darüber hinaus zum Start des Portals einige hundert dieser Agenturen bereits mit dem sogenannten xpert.network-Basic-Listing vertreten und scheinen bereits mit detailreichen Zusatzinfos auf, wie Eigentumsverhältnisse, UID-Nummer, Gründungsdatum, Umsatzangaben, Leistungsspektrum und Spezialisierung der Agentur, detaillierten Kontaktdaten und Darstellung des Managements sowie der wichtigsten Mitarbeiter. Diese Informationen werden von den Unternehmen direkt zur Verfügung gestellt und können selbst am Portal erfasst werden.Die nächste Stufe im Portal ist das sogenannte Standard-Listing mit exklusiver Eigenleistung von medianet. „Was in Zukunft immer wichtiger wird”, erklärt Gründer und Herausgeber Chris Radda, „ist – und das sieht man auch am Erfolg der Sozialen Medien – die Empfehlungsqualität, die Möglichkeit, auf eine vollkommen transparente und nachvollziehbare Weise herausfinden zu können: Wer sind die Tüchtigen, wer sind die Guten – und wer ist weniger leistungsfähig?” So beinhaltet das StandardListing zusätzlich umfangreiche Auditing-, Ranking- und Zertifizierungsprozesse, welche in ein Punkteschema gegossen werden (verfügbar ab Juli).

Präsentations-Plattform

Diese zeigen nachvollziehbar und transparent das Leistungsspektrum der Agentur und sollen interessierten Auftraggebern ein Bild über die Agentur, aber auch eine Platzierung der Agentur im Branchenvergleich bieten.Diese Punkte setzen sich aus drei Bereichen zusammen – der erste verteilt Punkte für „Facts & Figures”. Wer ist wie lange am Markt? Wer hat konkrete Umsätze angegeben? Wer verfügt über Zusatzzertifikate, ist Mitglied von Branchenverbänden usw. Weiters gibt es Punkte für „Kreation, Innovation & Strategie”: Wie überzeugend ist die Leistungsfähigkeit der Agentur in Bezug auf die Bedürfnisse des Kunden? Dazu gehört auch die Punktevergabe für Kreativpreise, abgestuft nach Wertigkeit. Und schließlich kommen die Punkte für Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität dazu: medianet befragt aktuelle Kunden der Agentur nach Kriterien wie etwa Zufriedenheit in der Zusammenarbeit.Das Premium-Listing schließlich ist das Paket mit dem umfangreichsten Nutzen und der bestmöglichen Darstellung der Agentur. Hier können Agenturen ihre kreativen Arbeiten und Kampagnen umfassend visuell darstellen und sich mit ihrer Leistungsschau für weitere Aufträge empfehlen, aber auch ihre eigene Marke stärken. Sechs der Top 10-Agenturen (laut Focus-Ranking 2014) sind beim Start von xpert dabei: Lowe GGK, PKP BBDO, FCB Neuwien, Wien Nord, McCann (alle Premium-Pakete) sowie Reichl und Partner (Basic-Paket). Mit allen anderen Agenturen finden die Präsentationstermine in den nächsten Tagen und Wochen statt. „Werbung muss man sehen”, erklärt Radda weiter. „Werbung ist emotional, und die jeweilige Kampagne das zentrale Element, das beeinflusst, ob eine Kaufentscheidung getroffen wird – oder nicht.” So bietet das Premium-Listing u.a. auch eine Archivmöglichkeit sämtlicher Kreativarbeiten – in einem selbst zu wartenden System, wobei medianet den Agenturen assistierend zur Seite steht. Hochgeladen und hergezeigt werden können TV-Spots, Kino-Spots, Printanzeigen, Plakate, Imagevideos, virale Kampagnen, etc. – beschlagwortet nach Kunde, Branche, Kampagne, Werbemittel, etc. Das Überprüfen der Grundeinträge, das Einpflegen der Daten und das Hochladen der Kampagnen wird naturgemäß noch einige Wochen in Anspruch nehmen, „dennoch ist der Zuspruch der Werbeagentur-Bosse überwältigend”, so Radda abschließend. „Mehr als die Hälfte der marktrelevanten Unternehmer hat uns mit unternehmenskritischen Daten versorgt und uns einen großen Vertrauensvorschuss eingeräumt.”xpert.medianet.at

Wichtige Fakten und Informationen zur Agenturlandschaft bietet xpert.medianet.at – stationär wie auch mobil.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL