MARKETING & MEDIA
YouGov übernimmt CPS GfK © YouGov

Stefan Heremans und Steve Hitch

© YouGov

Stefan Heremans und Steve Hitch

Redaktion 10.01.2024

YouGov übernimmt CPS GfK

WIEN. YouGov, ein Marktführer für Meinungsumfragen zu Motivationen, Wünschen und Mediengewohnheiten, hat das Consumer Panel Services-Geschäft der GfK SE (CPS GfK) übernommen, einem etablierten Marktführer für Haushaltskaufdaten in Europa.  Die Transaktion baut auf der langfristigen Wachstumsstrategie von YouGov auf und verstärkt die Präsenz in der FMCG-Branche.

Durch das kombinierte Angebot können Kunden von YouGov und CPS GfK jeden einzelnen Schritt der Einkaufsreise nachvollziehen – von dem, was sie kaufen und wo, bis hin zu den Gründen und der Art und Weise, wie sie ihre Einkäufe tätigen.  

Die Vereinbarung erweitert das Angebot von YouGov in den Bereichen FMCG und Einzelhandel in Europa. CPS GfK bringt Panels aus 18 europäischen Ländern mit, die Daten von mehr als 100.000 Haushalten und 18 Millionen Einkaufsreisen liefern. YouGov wird den 1.100 bestehenden Kunden von CPS GfK Zugang zu einer ständig wachsenden, ständig aktualisierten Quelle von Verbraucherinformationen sowie zu ständig verfügbaren Zielgruppenforschungen von 26 Millionen registrierten Panelmitgliedern in 55 Märkten bieten.

Die Investition von YouGov in ein sorgfältig geplantes und durchdachtes Integrationsprogramm wird einen nahtlosen Übergang für Kunden und Kollegen von CPS GfK gewährleisten und es beiden Unternehmen ermöglichen, vom ersten Tag an von den Stärken des anderen zu profitieren. Die Akquisition wurde mit einem Gesamtkaufpreis von 315 Millionen Euro bewertet und beschleunigt die langfristige Strategie von YouGov, weiterhin in Technologie, Produkte und Plattformen zu investieren und gleichzeitig seine Panels zu erweitern und Akquisitionen abzuschließen, die seine geografischen und Datenerfassungskapazitäten erweitern.

Steve Hatch, CEO von YouGov: „Dies ist ein aufregender Moment, denn wir begrüßen CPS GfK und sein Expertenteam bei YouGov. Dies ist ein wichtiger Schritt auf unserem Weg, den Menschen eine Stimme zu geben und Organisationen aller Art zu helfen, bessere Entscheidungen zu treffen. Gemeinsam definieren wir die Zukunft der Marktforschung.
 
YouGov und CPS GfK bauen auf den Stärken des anderen auf und ergänzen diese, und diese Übernahme löst eine bedeutende Herausforderung in der Branche. Durch die Zusammenführung der 60-jährigen Erfahrung von CPS GfK in der Bereitstellung qualitativ hochwertiger Verhaltensdaten und der marktführenden Einstellungsdaten von YouGov an einem Ort können unsere Kunden vollständig verstehen, was die Welt denkt, will und kauft.
 
Zusammen werden wir in unsere gemeinsamen Fähigkeiten investieren und diese ausbauen, um unsere Vision zu verwirklichen, der führende Anbieter von Shopper-, Marketing- und Meinungsdaten zu werden. Mit vernetzten Datenlösungen, Expertenwissen und marktführenden Analysen bedeutet diese unübertroffene Kombination, dass wir für unsere Kunden und Partner mehr Wert schaffen als je zuvor.“
 
Stefan Heremans, Präsident von CPS GfK: „Die Übernahme von CPS GfK durch YouGov ist ein entscheidender Moment für CPS GfK, unsere Kunden und den FMCG/Retail-Sektor in ganz Europa. Gemeinsam werden CPS GfK und YouGov es Kunden ermöglichen, jeden einzelnen Schritt des Kaufprozesses zu verstehen – von dem, was sie kaufen und wo, bis hin zu den Gründen und der Art und Weise, wie sie ihre Einkäufe tätigen – über Werbung, Standort und Medien hinweg.
 
Seit über 60 Jahren bietet CPS GfK seinen Kunden Einblicke in das, was die Kunden kaufen und warum sie es kaufen. Da wir Teil der YouGov-Familie werden, können unsere Kunden die gleiche Datenqualität erwarten, die sie schon immer genossen haben. Wir freuen uns, unsere Beziehung durch die außergewöhnlichen Daten von YouGov zu Verbrauchermeinungen, Motivationen, Wünschen und Mediengewohnheiten zu vertiefen. 
 
CPS GfK und YouGov haben viele Gemeinsamkeiten – darunter unsere hochwertigen Panels, in denen Millionen von Menschen stündlich und jeden Tag ihre Daten mit uns teilen, und unsere branchenführenden Daten, die unseren Kunden Sicherheit geben. Wir freuen uns auf Investitionen in unsere Plattformen, Produkte und Diskussionsteilnehmer, um unseren Kunden einen möglichst umfassenden Überblick über die Reise des Verbrauchers in der Region zu bieten. Wir freuen uns auf dieses neue Kapitel in unserer langen Geschichte, das mehr Wert für Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt schafft.“

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL