PRIMENEWS
Casino Baden mit 46 Prozent Umsatzplus http://bit.ly/Casinos-Austria-Geschaeftsbericht-2015

Casino Baden

http://bit.ly/Casinos-Austria-Geschaeftsbericht-2015

Casino Baden

Redaktion 04.04.2016

Casino Baden mit 46 Prozent Umsatzplus

Erschließung neuer Gästeschichten im Casino Baden durch vermehrte Marketing- und Event-Aktivitäten bringt hohes Umsatzplus. Casinos Austria bilanzieren 2015 mit guten Geschäftszahlen.

BADEN. Mit einem Umsatz von 27,2 Mio. € verbucht das Casino ein Plus von 46% gegenüber dem Vorjahr. Zurückzuführen ist dieser Zuwachs laut Pressemitteilung  "in erster Linie auf internationale, wohlhabende Gästeschichten, so genannte High Roller, die das Service und das internationale Spielangebot im Casino Baden sehr schätzen". Fast 256.000 Besucherinnen und Besucher verbuchte das Casino 2015. "Wir haben gerade im vergangenen Jahr zahlreiche Marketing- und Eventaktivitäten gestartet, die bei unseren Gästen sehr gut ankommen“, sagt Casino Baden-Direktor Edmund Gollubits.
Das Konzept "Spiel, Event & Kulinarik" habe  "perfekt funktioniert".
Mehr als 250 Veranstaltungen, darunter die Summerlounge auf der Terrasse in den Sommermonaten oder die traditionelle Casino Redoute am Rosenmontag, richtete das Casino im abgelaufenen Geschäftsjahr aus. Mit der hauseigenen Veranstaltungsgesellschaft Congress Casino Baden (CCB) zählt es damit zu den wichtigsten Veranstaltungszentren in Niederösterreich. Zum Angebot zählt auch die Gastronomie, die von der unternehmenseigenen Gastronomiemarke Cuisino betrieben wird und 35.000 Besucher verzeichnete.

Gute Jahresbilanz
 
Mehr Gäste, mehr Umsatz, vor allem aber deutlich mehr Gewinn – das Jahr 2015 ist für die Casinos Austria insgesamt gut gelaufen. Durch neue Impulse im Spielangebot, groß angelegte Investitionen in die Casinos sowie die Erweiterung und Verbesserung des Gastronomieangebotes steigerten die Casinos die Besuchermarke auf über 2,7 Mio. Gäste - das ist ein Plus von 8,6% gegenüber 2014 und markiert den besten Wert seit 15 Jahren. In der Folge wurde auch der Umsatz kräftig gesteigert: Erstmals in der Geschichte gelang es den zwölf heimischen Casinos, die 300-Mio.-Euro-Umsatzmarke zu durchbrechen und mit 310,73 Mio. € um 20,3% mehr als im Jahr davor zu erwirtschaften. Die mittlerweile zehn unter der hauseigenen Marke Cuisino betriebenen Restaurants erwirtschafteten im Vorjahr einen Gesamtumsatz von 15,2 Mio. €, ein Plus von 15% gegenüber 2014. (red)
 
Geschäftsbericht Casinos Austria AG: http://bit.ly/Casinos-Austria-Geschaeftsbericht-2015

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL