PRIMENEWS
DDB Wien holt D&AD Pencil für McDonald´s © DDB Wien

Thomas Tatzl und Andreas Spielvogel

© DDB Wien

Thomas Tatzl und Andreas Spielvogel

Redaktion 04.06.2019

DDB Wien holt D&AD Pencil für McDonald´s

Die bereits mehrfach ausgezeichnete Arbeit „McBanksy“ bescherte vergangene Woche DDB Wien eine weitere, international begehrte Auszeichnung.

WIEN. Unter dem Vorsitz von Sergio Gordilho, Creative Director „Africa Sao Paulo“, kürte die achtköpfige international besetzte Jury des D&AD in London die Arbeit der Kreativen von DDB Wien zum Gesamtsieger in der Kategorie „Tactical Press Advertising“. Mit einem silbernen Pencil – dem „Graphite Pencil“ – darf sich DDB Wien über den einzigen Preis in dieser Kategorie freuen. „Mit McBanksy ist uns eine wunderschöne Arbeit gelungen, die in Echtzeit den weltweiten Aufreger ‚Banksy-Shred‘ aufgegriffen und kreativ umgesetzt hat. Die Auszeichnung durch den D&AD mit einem Graphite Pencil beweist einmal mehr, dass wir in Österreich auf internationalem Niveau arbeiten und bestärkt uns und unseren Kunden McDonald´s darin, auf mutige kreative Ideen zu setzen“, so die beiden Creative Directors Andreas Spielvogel und Thomas Tatzl, von DDB Wien.

Der D&AD ist das englische Pendant zum deutschen Art Directors Club und zählt zu den renommiertesten Awardshows der Welt. Jedes Jahr werden vom D&AD herausragende Arbeiten aus der Welt des Designs und der Werbung. Der „Graphite Pencil“ steht für laut D&AD für: „stand-out-work, with an original and inspiring idea at it's core.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL