PRIMENEWS
Kampagne: W24 wünscht Wienern ein „Frohes Osterfest!“ © W24
© W24

Redaktion 19.04.2019

Kampagne: W24 wünscht Wienern ein „Frohes Osterfest!“

Der Stadtsender W24 und das büroJetzt verbinden in einem innovativen und crossmedialen „Below The Line“-Ansatz österlichen Content für TV, Social Media mit einem Live-Erlebnis in der Hauptstadt Wien vor Ort.

WIEN. Von der Wiener Innenstadt über Favoriten bis Floridsdorf kann man die fröhlichen W24-Osterhasen antreffen und sich beschenken lassen. Seine „Live & vor Ort“- Präsenz sowie Nachrichtenkompetenz verbindet der Wiener Stadtsender in seiner Positionierung mit dem neuen Claim #ichbindabei. Dieser Markenkern steht für die Nähe des Senders zur Zuschauerin und zum Zuschauer in ihrem Wiener Grätzl. „So nah an das Grätzl und seine Geschichten kommt kein anderes Bewegtbildmedium“, fasst Geschäftsführer Marcin Kotlowski die Strategie des Senders zusammen. Man freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit der AMA-Agentur „büroJetzt!“. Deren Geschäftsführer Roland Pürzl unterstreicht die Bedeutung von SocialMedia-Kanälen beim gemeinsamen Konzept. Der produzierte Bewegtbild-Content wird sowohl auf Facebook, Instagram sowie bei Newslettern zum Einsatz gebracht.

„Fernsehen heißt in Zukunft auch die Verfügbarkeit des Contents auf allen Kanälen, das sagen zwar alle, aber die wenigsten schaffen es derzeit“, so die beiden Kommunikatoren Kotlowski und Pürzl. W24 setzt dabei auch im Regional-TV Verbund „R9 Austria“ auf die umfassendste Mediathek Österreichs, die in Zukunft auch über HBB-TV auf dem Distributionskanal Satellit zur Verfügung stehen wird. Das „büroJetzt“ arbeitet unter anderem für Kunden wie Volvo Österreich, ÖAMTC, beam suntory, Manner und eben auch AMA (Agrarmarkt Austria).  (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL