PRIMENEWS
Österreich siegt bei Saxoprint Air Hockey Challenge-Finale in Cannes Saxoprint

SAXOPRINT AHC Siegerteam aus Österreich

Saxoprint

SAXOPRINT AHC Siegerteam aus Österreich

Redaktion 17.10.2016

Österreich siegt bei Saxoprint Air Hockey Challenge-Finale in Cannes

Die Online-Druckerei Saxoprint veranstaltete von Juni bis Oktober 2016 online die Saxoprint Air Hockey Challenge. Am 8. Oktober fand das Länderfinale Österreich gegen die Schweiz in Cannes statt.

WIEN/CANNES. Am 8. Oktober fand in Cannes das Finale der großen Saxoprint Air Hockey Challenge statt. Das Team „Michael Sachsenhofer“ aus Österreich entschied das Finale nach 16 packenden und spannenden Spielen schlussendlich für sich, bei denen jeder Mitspieler des österreichischen Teams gegen jeden Mitspieler des Schweizer Teams spielte. Damit holte sich Michael Sachsenhofer mit seinem Team den Hauptpreis: einen Air Hockey-Tisch, 1.500 € Preisgeld und einen Saxoprint Air Hockey Challenge-Pokal. Auf dem Weg zum Finale mussten die Teams auf der eigens dafür erstellten Website airhockeychallenge.saxoprint.at beweisen, wie gut sie mit Druck umgehen können; Saxoprint wollte damit vermitteln, "was im alltäglichen Geschäft der Online-Druckerei wirklich zählt: Schnelligkeit und Präzision". "Die Saxoprint Air Hockey Challenge hat gezeigt, dass wir spielerisch an das Thema Druck herangehen", so Daniel Ackermann, Geschäftsführer von Saxoprint. "Es sollten jene belohnt werden, die schnell und geschickt agieren. Mit Team Michael Sachsenhofer aus Österreich haben wir einen würdigen Sieger gekürt, und ich freue mich, dass die Challenge so gut angekommen ist.“

Mehr als 300 Teams am Start
Insgesamt nahmen mehr als 300 Teams aus Österreich und der Schweiz an der Challenge teil. Bis 21. September qualifizierte sich alle zwei Wochen je ein Team aus beiden Ländern für die „Best of 7“-Serie, die Ende September stattfand. Sieben Tage spielten die Teams um die begehrte Reise nach Cannes. Team „Michael Sachsenhofer“ aus Österreich und Team „Juventus“ aus der Schweiz qualifizierten sich schließlich und flogen am 8. Oktober nach Cannes, um dort das Finale zu bestreiten. Im Anschluss fand ein gemeinsames Dinner auf der Dachterrasse des Radisson Blu Hotels mit Vertretern von Saxoprint statt. Bezug nehmend auf das Sponsoring-Engagement im Eishockey, wurde mit der Air Hockey Challenge eine Kampagne umgesetzt, die sich vorwiegend an Agenturen und Unternehmen richtete; aus diesem Grund wurde auch Cannes als Austragungsort gewählt: Saxoprint ermöglichte es damit den Agenturen, einmal in Cannes zu gewinnen. (red)

airhockeychallenge.saxoprint.at
www.facebook.com/saxoprint.airhockey.at
https://youtu.be/2A2g9zcUG6A

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL