PRIMENEWS
Smart und Social: Einreichen für den World Summit Award PantherMedia.net / Lightpoet
PantherMedia.net / Lightpoet

Redaktion 30.05.2017

Smart und Social: Einreichen für den World Summit Award

Weltweite Qualitätsauszeichnung für digitale Lösungen mit gesellschaftlichem Mehrwert: World Summit Award erstmals mit nationalem Vorentscheid für Österreich.

SALZBURG. Smarte, digitale Anwendungen mit klarem Mehrwert für die Gesellschaft aus Österreich sind eingeladen, am WSA (World Summit Award) Austria 2017 teilzunehmen, um zu beweisen, dass sie sich auch auf der Weltbühne behaupten können. Alle teilnahmeberechtigten Einreichungen werden im Juni der unabhängigen WSA Austria-Expertenjury vorgestellt. Die acht Gewinnerprojekte werden im Rahmen der Digital Days Vienna ausgezeichnet und gehen für Österreich ins weltweite Rennen.

Rot-weiß-rote Gewinner
Die Wiener Vermittlungsplattform Refugeeswork hat es 2016 geschafft, ebenso die Berufsfindungsplattform Whatchado im Jahr 2013, und sogar zwei Mal die Steirer exthex GmbH, mit ihren eHealth-Lösungen für den internationalen World Summit Award nominiert zu werden und sich mit smarten Anwendungen gegen Mitbewerber aus 178 UN-Staaten zu behaupten. Diese drei Produkte verbindet nicht nur die Auszeichnung durch den WSA, sondern vor allem der innovative Einsatz von IKT-Lösungen mit einem klaren sozialen Mehrwert für die heimische Gesellschaft. Gemeinsam mit 20 anderen österreichischen Gewinnern gehören diese Firmen zu den Vorreitern digitaler Innovation mit sinnvollem Content.

Ali Mahlodji, Co-Founder der Österreichischen Platform Whatchado, sagt über seinen Erfolg beim internationalen World Summit Award: „Durch die Auszeichnung bei einem wirklich weltweit ausgeschriebenen Wettbewerb, einer internationalen Jury und durch die Teilnahme beim Global Congress in Sri Lanka ist mir bewusst geworden, dass eine Idee die Welt verändern kann.“ Der World Summit Award (WSA) wurde 2003 von Österreich im Rahmen des UN-Weltgipfels als weltweite Initiative gegründet, um lokalen digitalen Content mit hohem gesellschaftlichem Mehrwert zu prämieren und weltweit bekannt zu machen. Durch enge Kooperation mit Organisationen der Vereinten Nationen und strategische Ausrichtung nach den "UN Development Goals" ist der WSA ein weltweit anerkanntes Qualitätssigel für digitale Innovation.

Erstmals lokaler Wettbewerb
Speziell für Österreich schreibt der WSA 2017 erstmals einen lokalen Wettbewerb für heimische Internet-Innovatoren und ihre smarten Social Solutions aus. Der Wettbewerb ist offen für alle Start-ups, Social Entrepreneurs, NGOs, Firmen oder Einzelpersonen mit Unternehmenssitz in Österreich, die eine digitale Anwendung in einer der acht Wettbewerbskategorien auf dem Markt haben. Die acht WSA Austria-Gewinnerprojekte gehen für Österreich in der jeweiligen Kategorie ins weltweite Rennen um den World Summit Award.  Die Teilnahme ist kostenfrei, Interessenten sind eingeladen, sich in der WSA-Online-Datenbank in wenigen Schritten zu bewerben.

Wien als Gastgeberstadt 2018
Im Jahr 2018 findet der WSA Global Congress erstmals auf Einladung der Stadt Wien in Österreich statt; der internationale Kongress wird von 20.-22. März im Wiener Rathaus digitale Innovationen aus aller Welt auf die Bühne bringen und den positiven Aspekt der Digitalisierung für unsere Gesellschaft zeigen. (red)
www.worldsummitawards.org/wsa-awards/contest/apply

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL