PRIMENEWS
Ursula Arnold ist neue CEO von Mindshare Österreich © Nuno Filipe Oliveira

Ursula Arnold

© Nuno Filipe Oliveira

Ursula Arnold

Redaktion 08.11.2018

Ursula Arnold ist neue CEO von Mindshare Österreich

Sie folgt auf Christine Antlanger-Winter, die das Unternehmen nach 15 Jahren verlässt, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen.

WIEN. Ursula Arnold ist mit Wirkung vom 1. November 2018 CEO der Mediaagentur Mindshare in Österreich. Sie folgt auf Christine Antlanger-Winter, die das Unternehmen nach 15 Jahren, davon 10 Jahre im Management, verlässt, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. Antlanger-Winter hat die Entwicklung von Mindshare in eine digitale und innovationsgetriebene Agentur maßgeblich mitgestaltet. 

Ursula Arnold hat ihre Karriere bei Mindshare im Jahr 2003 gestartet. Als Mitglied der Geschäftsführung seit 2009 und Chief Operating Officer (COO) seit April 2017 hatte die studierte Betriebswirtin bei Mindshare bisher die Client Leadership- und New Business-Gesamtverantwortung inne. Sie zeichnet sich durch ihre breite Expertise aus und ist für namhafte Kundengewinne verantwortlich.

Als erfahrene und strategisch denkende Mediaexpertin stellt Arnold in ihrer Managementfunktion sicher, dass das Mindshare-Team eine optimale, ganzheitliche Beratung für alle Kunden bietet, einen Fokus auf die Markenführung legt und Markenerlebnisse weiterentwickelt. Ihre Karriere in der Mediabranche begann Arnold 1999 innerhalb von WPP bei der Mediaagentur MQI Austria, jetzt Wavemaker. Vor ihrem Start bei Mindshare war sie im Bereich Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung bei Arthur Andersen Consulting (später Auditor Treuhand GmbH) tätig und legte damit den Grundstein für ihr umfassendes wirtschaftliches Verständnis.

Zur Bestellung von Ursula Arnold als neue CEO von Mindshare Österreich sagt Peter Lammerhuber, CEO GroupM: „Ich freue mich sehr, dass mit Ursula Arnold eine Führungspersönlichkeit an der Spitze von Mindshare steht, die den eingeschlagenen Innovationskurs fortsetzen und die Marktposition weiter ausbauen wird.“ (red)

www.mindshare.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL