REAL:ESTATE
EHL bleibt Österreichs stärkste Immobilienmarke © European Real Estate Brand Institute

EHL-Wohnen-Geschäftsführerin Karina Schunker (l.) bei der Überreichung des European Real Estate Brand Award im Gespräch mit Moderatorin Barbara Schöneberger.

© European Real Estate Brand Institute

EHL-Wohnen-Geschäftsführerin Karina Schunker (l.) bei der Überreichung des European Real Estate Brand Award im Gespräch mit Moderatorin Barbara Schöneberger.

Redaktion 27.06.2022

EHL bleibt Österreichs stärkste Immobilienmarke

Großer Erfolg für die EHL Immobilien Gruppe bei der diesjährigen Verleihung des European Real Estate Brand Awards.

BERLIN / WIEN. In insgesamt drei Kategorien konnte die Marke EHL Topplatzierungen erreichen – in einer davon wurde sie bereits das elfte Mal in Folge als Nummer 1 ausgezeichnet.
Diese einzigartige Erfolgsbilanz gelang in der Kategorie „Immobilienmakler“, in der EHL seit 2012 durchgehend an der Spitze zu finden ist. In der Kategorie „Asset Management“, in der EHL auf dem zweiten Platz landete, ist die Marke seit acht Jahren durchgehend unter den Top 3. Die dritte Auszeichnung errang EHL erstmals in der Kategorie „Analysts and Appraisers“ (Analyse und Gutachten) mit Rang 3.

Der European Brand Award ist eine der wichtigsten Auszeichnungen für europäische
Immobilienunternehmen und wird traditionell in Berlin verliehen. Die Gala, die auch im Livestream zu verfolgen war, wurde von TV-Star Barbara Schöneberger moderiert. Entgegengenommen wurde der Preis für EHL durch Karina Schunker, Geschäftsführerin der EHL Wohnen GmbH.

Die Zuerkennung des Awards erfolgt auf Basis einer durch das European Real Estate Brand Institute (EUREB), einer Plattform zur finanz- und verhaltenswissenschaftlichen Evaluierung von Marken der Immobilienwirtschaft, durchgeführten Studie. Auf Grundlage unterschiedlicher Markenwertmodelle werden jährlich mehr als 1.400 Marken in 45 Ländern evaluiert. In Österreich wurden dafür mehr als 7.000 Branchenexperten zu über 150 Unternehmen befragt.

„Das Vertrauen unserer Kunden in die uneingeschränkte Qualität unserer Dienstleistung ist unser wichtigstes Kapital“, erklärt Michael Ehlmaier, Geschäftsführender Gesellschafter der EHL Gruppe. „Dieses Vertrauen schlägt sich einerseits in der durch die unabhängige EUREB-Studie belegten Stärke der Marke EHL nieder. Andererseits festigt unser klares Markenprofil, das für erstklassige Dienstleistungen entlang des gesamten Lebenszyklus einer Immobilie steht, die Beziehung zu unseren Kunden. Dieses positive Wechselspiel funktioniert, weil ein hochqualifiziertes und motiviertes Team buchstäblich Tag für Tag Spitzenleistungen erbringt, die sich letztlich im wirtschaftlichen Erfolg unserer KundInnen niederschlagen.“

Kategorie Immobilienmakler
Platzierung Unternehmen
1 EHL Immobilien
2 CBRE
3 Otto Immobilien

Kategorie Asset Managers
Platzierung Unternehmen
1 CBRE
2 EHL Immobilien
3 Soravia

Kategorie Analysts & Appraisers
Platzierung Unternehmen
1 TPA Group
2 Reinberg & Partner
3 EHL Immobilien.

Über die Markenwertstudie des European Real Estate Brand Institute

Die Real Estate Brand Value Study analysiert auf Grundlage von 22 Indikatoren die relevanten Qualitätsmerkmale der Top B2B-Unternehmensmarken der österreichischen Immobilienbranche und ist die größte empirische Markenwertstudie der Immobilienwirtschaft. Die Studie ist
branchenrepräsentativ und beruht auf einem detaillierten Studiendesign, das neben der Markenbekanntheit auch die Qualität, Identität und Positionierung sowie auch die Markenstärke auf einer festgelegten Skala aussagekräftig misst. Das EUREB-Institute analysierte dabei Marken aus
zwölf Geschäftsfeldern (Architekten, Asset Manager, Banken, Business Campus, Facility Manager, Immobilienanwälte, Immobilienberater, Immobilienmakler, Investoren, Projektentwickler, Property Manager; Wohnbauentwickler) im Rahmen einer Onlinebefragung österreichischer
Immobilienexperten.

Das European Real Estate Brand Institute ist die Institution zur finanz- und verhaltenswissenschaftlichen Analyse von Unternehmensmarken der europäischen
Immobilienwirtschaft. Seit 2009 werden jährlich Tausende Immobilienmarken europaweit evaluiert und gerankt. Aus den abgebildeten Ergebnissen lassen sich in einem weiteren Schritt strategische Handlungsempfehlungen für die Unternehmen der Branche ableiten. (red)

www.reb.institute

Über EHL Immobilien
EHL Immobilien ist einer der führenden Immobiliendienstleister Österreichs und auf Gewerbe-,
Investment-, und Wohnimmobilien spezialisiert. Das Spektrum reicht von Immobilienvermittlung, über Immobilienbewertung, Liegenschaftsverwaltung, Baumanagement, Asset- und Center Management, Portfolio Management bis zu Market Research und Investmentberatung. Die exklusive Partnerschaft
mit dem globalen Immobiliendienstleister BNP Paribas Real Estate sichert der EHL-Gruppe ein globales Netzwerk und Markt Know-how in 32 Ländern.

EHL Immobilien wurde 1991 gegründet und zählt heute in allen großen Marktsegmenten, insbesondere der Vermietung von Büros (2021 ca. 41.000 m²) und Einzelhandelsimmobilien durch die Tochter EHL Gewerbeimmobilien GmbH sowie der Vermittlung von Wohnungen (2021 ca. 1.500
Wohneinheiten Vermietung/Verkauf/Anlage) durch die Tochtergesellschaft EHL Wohnen GmbH zu den führenden Maklerunternehmen in Österreich. Darüber hinaus ist die Tochtergesellschaft EHL Investment Consulting GmbH mit einem Transaktionsvolumen von ca. 1,42 Mrd. € klarer
Marktführer in Österreich. Weiters ist die EHL Immobilien Bewertung GmbH die Nummer 1 im Bereich Immobilienbewertung.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL