REAL:ESTATE
Generali Real Estate ernennt Lukas Jeckel zum Head of Region Central Northern Europe © Generali Real Estate
© Generali Real Estate

Redaktion 01.08.2019

Generali Real Estate ernennt Lukas Jeckel zum Head of Region Central Northern Europe

MAILAND. Generali Real Estate S.p.A. gibt die Ernennung von Lukas Jeckel zum Head of Region Central Northern Europe, bestehend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, mit Wirkung zum 1. August 2019 bekannt.

Er folgt auf Martin Schramm, der die Generali Gruppe nach 9 erfolgreichen Jahren verlässt, in denen er maßgeblich an der Entwicklung des hochwertigen Immobilienportfolios der Generali in Deutschland beteiligt war.

Lukas Jeckel ist seit 2010 für die Generali Real Estate tätig und verantwortete zuletzt die Asset Management Aktivitäten in der Region Central Northern Europe. In seiner neuen Rolle als Head of Region wird er die Verantwortung für das Asset Management in der Region beibehalten.

Der erfahrene Immobilienprofi begann seine Karriere 1998 und arbeitet seither für Versicherungen, Banken und Bauunternehmen. Er hat einen Abschluss im Fachgebiet Ingenieurwissenschaften an der Universität Dortmund.
Er ist weiterhin in Köln ansässig und berichtet an den Vorstandsvorsitzenden der Generali Real Estate Aldo Mazzocco. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL