REAL:ESTATE
HT Group kauft Neubauten im Sonnwendviertel © HT Group

Außenansicht Romulus / Allegro Tosca

© HT Group

Außenansicht Romulus / Allegro Tosca

Redaktion 27.07.2022

HT Group kauft Neubauten im Sonnwendviertel

WIEN. Das deutsche Asset-Management-Unternehmen HT Group hat auf Vermittlung der Ehe Investment Consulting die benachbarten Wohnneubauten „Romulus“ und „Allegro Tosca“ erworben. Die beiden Objekte der VINDOMA Group mit zusammen 102 Wohneinheiten, einer Gesamtnutzfläche von ca. 5.150 m² und 450 m² Bürofläche sowie 15 Stellplätzen befinden sich in bester Lage am Helmut-Zilk-Park im Zentrum der beim Wiener Hauptbahnhof entstandenen Quartiersentwicklung Sonnwendviertel.

Gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr, das verkehrsberuhigte nähere Umfeld und viel Grün vor der Haustür machen den Standort außerordentlich attraktiv und sorgen für Lebensqualität. Auch deswegen ist die von der Ehl Wohnen verantwortete Vermietung äußerst erfolgreich verlaufen, bei Übergabe an den Investor Ende Juni 2022 sind nur mehr 10 Mietwohnungen verfügbar.

Der Verkauf vom Projektentwickler Vindoma Group an die HT Group wurde bereits 2021 in Form eines Forward Purchase fixiert. Erworben wurde dabei das Baurecht an den beiden Objekten, der Baugrund bleibt im Eigentum der ÖBB. Vindoma Group Vorstand Ing. Hermann Klein unterstreicht den großen Vermietungserfolg in den beiden Objekten: „Mehr als 90 Prozent Verwertungsgrad wenige Monate nach Fertigstellung sind außergewöhnlich. Dieser Traumstart wurde durch die Kombination eines exzellenten Standorts mit dem großen, professionellen Engagement der EHL Wohnen möglich. Das Objekt Romulus hat bereits die Auszeichnung klimaaktiv Bronze erhalten.“

Franz Pöltl, geschäftsführender Gesellschafter der EHL Investment Consulting betrachtet die nun abgeschlossene Transaktion als positives Signal für den Wiener Immobilienmarkt: „Investments in Investments in Baurechtsstrukturen sind gerade Kontext von steigenden Grundkosten sehr interessant. Der Kauf von Romulus und Allegro Tosca unterstreicht auch das Interesse an sehr attraktiven Wohnlagen mit hoher Standortqualität zum Wohnen und Arbeiten.“ (red)

Fakten
102 Wohneinheiten mit einer Gesamtnutzfläche von 5.150 m²
Bestlage am Helmut-Zilk-Park in der Quartiersentwicklung Hauptbahnhof Wien
Wohnen mit Mehrwert Pool – Fitness – Partyraum
Bei Übergabe bereits fast vollständig vermietet.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL