RETAIL
70 Jahre Kampf gegen Kalk © durgol (2)

Im Laufe des Jahres werden die neuen durgol-Reinigungs-Tabletten für alle Kaffeemaschinen im österreichischen Drogeriefachhandel sowie im LEH erhältlich sein.

© durgol (2)

Im Laufe des Jahres werden die neuen durgol-Reinigungs-Tabletten für alle Kaffeemaschinen im österreichischen Drogeriefachhandel sowie im LEH erhältlich sein.

Redaktion 29.01.2021

70 Jahre Kampf gegen Kalk

Marktführer durgol feiert seinen runden Geburtstag mit einer neuen Putzstudie und Produktinnovation.

••• Von Paul Hafner

WIEN / DÄLLIKON. Der Schweizer Entkalkungsspezialist durgol feiert sein 70. Jubiläum: 1951 von Maria Düring-Keller gegründet, wird die hinter der Marke stehende Düring AG heute in dritter Generation von drei Geschwistern geleitet – und vertreibt die durgol-Palette vom Schweizer Produktionsstandort aus in 40 Länder. Marktführer ist man nicht nur im Heimatland, sondern mit einem Anteil von 45% bei den Entkalkungsmitteln auch in Österreich.

Breites Sortiment

Im Laufe der Jahrzehnte und besonders in den vergangenen Jahren hat sich das Reinigungssortiment erheblich vergrößert und enthält mittlerweile Spezialreiniger für Küche, Bad und verschiedene Haushaltsgeräte wie Dampfreiniger, Dampfgarer und Milchaufschäumer. Im Vorjahr wurde der erste WC-Reiniger vorgestellt.

Auch im Jubiläumsjahr wächst das Portfolio – mit einer Produktinnovation für den österreichischen Markt: Die durgol Reinigungs-Tabletten für alle Kaffeemaschinen versprechen das Entfernen hartnäckiger Kaffeefette, Kaffeeöle und Pulverrückstände und eignen sich für Vollautomaten, Kapsel- und Padmaschinen sowie Filterkaffeemaschinen und Siebträgermaschinen, aber auch für Thermos- und Kaffeekannen.
„Eine regelmäßige Reinigung verhindert, dass sich Bakterien ansammeln. Denn ölige Kaffeerückstände sind zusammen mit Wärme und Feuchtigkeit ein idealer Nährboden”, erklärt Jean-Luc Düring, Produktspezialist bei durgol.

Unangefochtener Marktführer

Dass dem neuen Produkt Erfolg beschieden sein wird, dafür spricht eine jüngst von Market­agent durchgeführte Umfrage: Fast acht von zehn Österreichern kennen die Marke; 85% von ihnen finden sie sympathisch, 98% ihrer Nutzer sind mit den Produkten zufrieden.

„Dank Produktinnovationen, Ausweitung von Listungen und Distribution, Eintritten in neue Vertriebskanäle sowie umfangreicher Marketingunterstützung konnten wir auch im vergangenen Jahr 2020 unsere Marktführung weiterhin sichern”, blickt Andreas Hunte, Director Marketing, R&D, International Sales sowie Mitglied der Geschäftsleitung Düring AG, auf ein gelungenes Jahr zurück.
Auch künftig wolle man denKonsumenten „höchste Produktqualität bieten und ihnen bei der Entkalkung und Pflege ihrer Haushaltsgeräte und Oberflächen stets als verlässlicher Experte zur Seite stehen.”

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL