RETAIL
Alles neu bei Lidl © Lidl Österreich

Fleisch in Selbstbedienung im Lidl-Markt Anif: Frischfleisch der Eigenmarke Wiesenthaler ist zu 100% österreichisch.

© Lidl Österreich

Fleisch in Selbstbedienung im Lidl-Markt Anif: Frischfleisch der Eigenmarke Wiesenthaler ist zu 100% österreichisch.

Redaktion 05.06.2020

Alles neu bei Lidl

Der Lidl-Markt in Anif hat neu wiedereröffnet und präsentiert sich im hellen, aktuellen Ladenlayout.

ANIF. Gestern eröffnete Lidl Österreich eine neu gestaltete Filiale in der Gewerbeparkstraße 2 im oberösterreichischen Anif. Dabei kam das neue Filialkonzept zum Einsatz: Eine moderne Raumgestaltung mit neuen Farben und übersichtlichen Regalen bürgt für ein angenehmes Einkaufserlebnis.

Das gesamte Team rund um Filialleiterin Claudia Hübner freut sich über den neuen Look: „Die Filiale ist echt super geworden. Schon beim Eingang riecht es nach ofenfrischem Brot und Gebäck. Alle Kolleginnen und Kollegen sind begeistert. Ich kann jeden nur einladen, einmal vorbeizukommen”, so Hübner.
Zur Eröffnung warten wie stets Aktionen und Angebote; etwa gibt es heute und morgen ab einem Einkaufswert von 100 Euro eine 10 Euro Geschenkkarte gratis dazu.

Frische und Vielfalt

Lidl Österreich legt Wert auf Frische, Qualität und Herkunft. Deshalb gibt es in der Filiale in Anif viel Österreich zum günstigsten Lidl-Preis – beispielsweise die heimischen Qualitäts-Eigenmarken Alpengut und Wiesentaler oder die mehrfach ausgezeichnete, österreichische Bio-Marke Ein gutes Stück Heimat.

In den Alpengut-Produkten steckt nur Milch von heimischen Molkereien – zu 100% AMA-zertifiziert und 100% gentechnikfrei hergestellt. Das gesamte dauerhaft erhältliche Frischfleisch der Eigenmarke Wiesentaler stammt ebenfalls aus Österreich – das meiste in AMA-Qualität. Insgesamt stehen mehr als 65 Fleisch- und Fisch-Produkte zur Auswahl. Im Backshop wird mehrmals täglich frisches Brot und Gebäck angeboten; 40 verschiedene, ofenfrische Artikel stammen einmal mehr zum Großteil aus Österreich.

Heimische Lieferanten

Hinter den Eigenmarken von Lidl Österreich stehen namhafte österreichische Lieferanten und Erzeuger. Fast die Hälfte aller dauerhaft erhältlichen, frischen Lebensmittel, die in den österreichischen Lidl-Filialen verkauft werden, stammt von heimischen Lieferanten.

Pro Jahr sind das übrigens rund 350 Mio. Artikel. Ganz neu im Sortiment ist eine Käsetheke mit 24 nationalen und internationalen Käsespezialitäten – allesamt in praktischen 100 g-Packungen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL