RETAIL
Alpenmilch und noch viel mehr © Maresi/Thomas Magyar

Maresi-Geschäftsführerin Gertrude Suschko: „Brands are our passion.”

© Maresi/Thomas Magyar

Maresi-Geschäftsführerin Gertrude Suschko: „Brands are our passion.”

Redaktion 11.05.2018

Alpenmilch und noch viel mehr

Maresi vertritt führende Marken in Österreich und auf dem internationalen Markt.

WIEN. 1949 als „Landwirt­schaftliche ­Nährmittelindustrie” gegründet, stellt das Unternehmen seit 1955 die üblicherweise mit dem Markennamen assoziierte Maresi Alpenmilch her.

Seit 1974 ist Maresi auch als Dienstleistungsunternehmen tätig, als mit „Dreh & Drink” eine Limonadenmarke für Kinder ins Sortiment aufgenommen wurde.
Heute vermarktet und vertreibt Maresi zusätzlich zur Alpenmilch und den Produkten mehrerer in der Zwischenzeit übernommener Nahrungsmittelhersteller auch Marken von anderen Herstellern.
1991 wurde in Ungarn das erste Tochterunternehmen gegründet, 1993 in Tschechien, 1999 in der Slowakei; seit 1995 sind der Maresi Vertrieb und der Dienstleistungsbereich für Partnermarken in der „Maresi Foodbroker GmbH” zusammengefasst.
2003 wurde „Inzersdorfer” übernommen, 2004 kamen die Marken „Himmeltau”, „Bonelli” und „Shan’shi” dazu.

Kokosmilch als Basis

Mit dem neuen Claim „Brands are our passion” vertritt Maresi ein ganzheitliches Marketingkonzept für etwa 30 Brands und rund 500 Artikel.

Mit der neuen Marke „coco aloha” hat das Unternehmen auf den Konsumentenwunsch nach Milchalternativen reagiert und die zwei Drinks to go „Cappuccino” und „Kakao” entwickelt – die ersten Mischgetränke Österreichs, die rein auf Kokosmilch basieren. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema