RETAIL
Anker mit Too Good To Go © Conny de Beauclair
© Conny de Beauclair

Redaktion 10.06.2022

Anker mit Too Good To Go

WIEN. Ankerbrot ist seit der ersten Stunde Partner von Too Good To Go, der App gegen Lebensmittelverschwendung. Ankerbrot-Marketingleiterin Tina Schrettner (re. im Bild mit Sabine Beer, Marketingleiterin von Too Good To Go): „Wir sehen es als Teil unserer sozialen Verantwortung an, mit Lebensmitteln sorgsam umzugehen. Dazu gibt es bei Anker viele Initiativen. Im Filialbereich ist unsere Partnerschaft mit Too Good To Go eine unserer wichtigsten Maßnahmen.”

Mit den Überraschungssackerln, die Bäckereiwaren beinhalten, die zu Geschäftsschluss noch keine Abnehmer gefunden haben, konnten bis jetzt mehr als 30 t Lebensmittel gerettet beziehungsweise rund 80 t CO2 vor der Verschwendung bewahrt werden. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL