RETAIL
Bananen-Träume mit Sonnenkraft © SanLucar/www.reneedelmissier.com; SanLucar

Traumhaft SanLucar Österreich-Chef Alexander Thaller gibt der Banane genügend Zeit zu reifen. Und garantiert mit Siegel für fruchtige Süße.

© SanLucar/www.reneedelmissier.com; SanLucar

Traumhaft SanLucar Österreich-Chef Alexander Thaller gibt der Banane genügend Zeit zu reifen. Und garantiert mit Siegel für fruchtige Süße.

Redaktion 15.09.2017

Bananen-Träume mit Sonnenkraft

Mit dem Nachhaltigkeitsprogramm d.r.e.a.m.s. und Gütesiegel für fruchtige Süße punktet SanLucar.

EBREICHSDORF. SanLucar ist so etwas wie der Klassiker unter den Früchten im heimischen Obstkorb – in den Rewe Vertriebsschienen seit jeher fruchtig präsent, besonders in der Verbrauchermarktlinie Merkur mit beeindruckender Angebotsbreite. Trotz Sortimentsfülle lautet aber die erste, unmittelbare Assoziation, wenn man an SanLucar denkt, unbestritten auf: Banane.

Genau die – die Premium Banane – gibt es jetzt mit Siegel. „Das garantiert beste Qualität unter besten Bedingungen für Mitarbeiter und Umwelt”, sagt Alexander Thaller, CEO und Gesellschafter von SanLucar Österreich. Er verweist auf das aktuelle d.r.e.a.m.s. Programm, mit dem SanLucar ein Zeichen setzen will.

Süßes Gütesiegel

Wofür SanLucar mithin steht, das ist jetzt im TV und Online zu sehen. Die Dream-Story so far: Bananen lieben die Tropen. Darum kommen die cremigen und aromatischen Früchte von der Hacienda Magdalena aus Ecuador, wo sie vom warmen Klima verwöhnt werden. SanLucar-Meisteranbauer Carlos Valverde wacht über jede Staude und sorgt dafür, dass nicht mehr als fünf gleichzeitig an einem Baum hängen. „So bekommen die Früchte genau die richtige Dosis Licht und eine bessere Ausformung”, erklärt er. Außerdem brauchen die Pflanzen genügend Nährstoffe und Kraft, um die Früchte auszubilden.

Das Gütesiegel wird dann unter dem Aspekt der Sonnensüße verliehen: SanLucar lässt seine Premium-Bananen extra lange 12 bis 13 Wochen reifen. Die Früchte mit Süße sind sodann am d.r.e.a.m.s.-Siegel dingfest zu machen. Es garantiert, dass auf der Hacienda „traumhafte” Bedingungen für Mitarbeiter und Umwelt herrschen. Am Ende unterstützt schließlich der Konsument dieses Engagement mit jedem Kauf.

International nachhaltig

Unter dem Motto „Für eine sonnigere Welt. Mach mit!” macht SanLucar im deutschsprachigen Raum auf sein internationales Nachhaltigkeitsprogramm aufmerksam. Es basiert auf der Unternehmensphilosophie, „die besten Produkte stets im Einklang mit Mensch und Natur anzubieten”, erläutert Thaller. Er bekräftigt: „Wir wollen nicht nur auf das Ergebnis stolz sein, sondern auch auf den Weg dorthin.”

Ziel von d.r.e.a.m.s. ist es, die Menschen in den SanLucar-Anbauländern zu unterstützen, ihre Träume zu verwirklichen und zu wachsen. Dabei konzentriert sich das Unternehmen mit sozialen Projekten auf die Bereiche Bildung, Ernährung und Sport. Darüber hinaus bietet SanLucar Mitarbeitern und Partnern durch ein Freiwilligenprogramm die Möglichkeit, vor Ort an den Projekten mitzuwirken.
Gleichzeitig geht es bei d.r.e.a.m.s. ganz konkret um Umweltschutz. Hier widmet sich SanLucar mit weltweiten Projekten dem Schutz der Erde, des Wassers und der Luft. All diese Sozial- und Umweltinitiativen werden in Ländern wie Österreich, Deutschland, Ecuador, Spanien, Südafrika und Tunesien von SanLucar und seinen Mitarbeitern gefördert und weiterentwickelt. Auch die Partner des Unternehmens werden in diesen Prozess miteinbezogen und können aktiv an dem Programm teilnehmen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL