RETAIL
bauMax: mehr als 200 Ex-Mitarbeiter noch arbeitslos BauMax
BauMax

Redaktion 03.02.2016

bauMax: mehr als 200 Ex-Mitarbeiter noch arbeitslos

Im Herbst des Vorjahres hatten mehr als 500 bauMax-Mitarbeiter den Job verloren.

WIEN. "Ende Jänner sind 191 ehemalige bauMax-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen arbeitslos gemeldet und 13 Personen sind in Schulungen", hieß es vom Arbeitsmarktservice (AMS). Die Zerschlagung der Baumarktkette bauMax und der Verkauf der Filialen an Obi und andere Mitbewerber hat mehr als 500 Mitarbeitern in Österreich den Job gekostet. Die anderen Ex-Mitarbeiter könnten bereits einen Job gefunden haben, oder sich noch nicht beim AMS gemeldet haben, weil sie sich noch in der Kündigungsfrist befinden. bauMax beschäftigte vor seiner Filetierung in Österreich rund 3.700 Mitarbeiter. bauMax hat 2014 einen Verlust von 157,9 Mio. Euro geschrieben. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema