RETAIL
Billa wächst und sucht Mitarbeiter in Tirol und Vorarlberg Christian Dusek/Billa AG
Christian Dusek/Billa AG

Redaktion 27.02.2020

Billa wächst und sucht Mitarbeiter in Tirol und Vorarlberg

126 freie Stellen bei Billa in Tirol und 37 in Vorarlberg; unterschiedliche Arbeitszeitmodelle machen einen Job bei Billa attraktiv.

WIEN. Billa blickt auf ein erfolgreiches Wachstum im vergangenen Jahr zurück und setzt auch weiterhin auf Expansion. Wichtigste Säule für den Erfolg sind engagierte Mitarbeiter, für die der Kunde im Mittelpunkt steht. Für die Billa Filialen in Tirol und Vorarlberg werden daher aktuell 163 neue Mitarbeiter gesucht. Vor allem in den Feinkostabteilungen freut man sich auf neue Kollegen.

„Im Jahr 2019 haben wir in Österreich 31 neue Filialen eröffnet und 432 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unsere Billa- Familie aufgenommen. Billa ist mit über 1.100 Filialen und mehr als 20.000 Mitarbeitern der Top-Nahversorger in ganz Österreich. Damit das so bleibt, benötigen wir zusätzliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – speziell in Tirol und Vorarlberg“, so Billa-Vorstandssprecher Robert Nagele. „Billa bietet als Arbeitgeber unterschiedliche Arbeitszeitmodelle und interessante Aufgabenbereiche. Flexibilität und Abwechslung im Job sind bei uns garantiert. Weiters fördern Zusatzleistungen und die Sicherheit eines verlässlichen Arbeitgebers das Wohlbefinden innerhalb der Billa Familie“, ergänzt Nagele.

Billa voller Möglichkeiten
Billa bietet abwechslungsreiche Jobangebote – ob in der Zentrale Wiener Neudorf, im Vertriebsaußendienst oder in den über 1.100 Filialen in ganz Österreich. Aktuell sucht Billa Kassiere, Marktmanager und deren Stellvertretung, Lehrlinge, Obst- und Gemüsefachbetreuer und vorrangig Mitarbeiter und Leitung inklusive deren Stellvertretung in der Feinkostabteilung. „So unterschiedlich die einzelnen Positionen sind, so vielfältig gestalten sich auch die Arbeitszeitmodelle bei Billa“, führt Billa- Vorstand Elke Wilgmann an und betont weiters, dass „die Möglichkeit von geringfügiger Beschäftigung über Teilzeit – bis hin zu Vollzeitbeschäftigung vor allem auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtert“. So arbeiten derzeit bei Billa in Tirol 527 Mitarbeiter in Teilzeit, 332 in Vollzeit und in Vorarlberg 83 in Teilzeit und 65 in Vollzeit.

Arbeiten in der Billa Feinkostabteilung
Die Feinkostabteilung ist das Herzstück jeder Billa Filiale. In dieser Abteilung besteht besonders Bedarf an zusätzlichem Personal. Die Aufgaben reichen von kompetenter Beratung und Betreuung der Billa Kunden über Warenbestellung, Preisauszeichnung, laufende Qualitäts- und Frischekontrolle bis hin zum aktiven Verkauf und professioneller Präsentation des Feinkostsortiments. Dementsprechend vielseitig sind die benötigten Kompetenzen, die ein zukünftiger Billa Feinkost-Mitarbeiter mitbringen soll: Leidenschaft für Lebensmittel, gute Deutschkenntnisse, Genauigkeit sowie Belastbarkeit unter Zeitdruck, Teamorientierung und Freude am Umgang mit Kunden. Hyrie Jashari leitet die Feinkostabteilung in einer Billa Filiale und begeistert sich bereits seit elf Jahren für ihren Job:
„Jeder Tag bei Billa in der Feinkostabteilung bringt mir Abwechslung und neue Freuden und das seit elf Jahren. Speziell der direkte Kundenkontakt liegt mir am Herzen. Gleichzeitig kann ich meine Stärken wie Genauigkeit und Belastbarkeit sowie meine Leidenschaft für Lebensmittel gut einbringen und leben.“

Jetzt bewerben
Derzeit gibt es in Tirol und Vorarlberg 163 offene Stellen. Alle Informationen zu den ausgeschriebenen Positionen, zum Bewerbungsprozess und zu Billa gibt es auf karriere.Billa.at

(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL