RETAIL
BistroBox sucht 100 Standorte © BistroBox GmbH
© BistroBox GmbH

Redaktion 08.08.2018

BistroBox sucht 100 Standorte

Das oberösterreichische Start-Up BistroBox plant den nächsten großen Expansionsschritt. Dafür werden österreichweit aktuell nicht weniger als 100 Standorte gesucht.

HOLZHAUSEN/WIEN. Ofenfrische Pizza aus dem patentierten Heißluftofen, kühle Getränke, frisch gemahlener Kaffee, jede Menge Snacks, das passende Entertainmentangebot – und das rund um Uhr. Das Welser Start-Up BistroBox sorgt mit der innovativen 24h-Pizzeria an aktuell 15 Standorten 24 Stunden am Tag für das leibliche Wohl der Gäste. Die Zahl der Standorte soll in naher Zukunft allerdings massiv steigen. Weitere elf Standorte befinden sich gerade im Bau.

Mehrere 100 InteressentInnen konnte das BistroBox-Team bisher für das Franchise-Konzept begeistern – Tendenz steigend. Viele der zukünftigen Franchisepartner schauen sich bereits nach dem idealen Platz für „ihre“ BistroBox um. Deshalb sucht BistroBox nun österreichweit 100 Standorte.

Klaus Haberl, Co-Founder: „Der ideale BistroBox-Standort liegt an einer gut befahrenen Bundesstraße in oder bei einer größeren Ortschaft mit mindestens 4.000 Einwohnern. Wenn – wie bei Einkaufs- und Fachmarktzentren, Tankstellen oder Einzelhandelsketten – asphaltierte Flächen vorhanden sind, kommen wir mit vier bis fünf Parkplätzen aus, um eine BistroBox zu errichten. Auch eine Errichtung auf der grünen Wiese ist kein Problem, zudem werden Hochfrequenzstandorte zunehmend interessanter für uns.“

Um das Kauferlebnis auf Knopfdruck zu revolutionieren und das BistroBox-Netzwerk österreichweit auszubauen, arbeitet BistroBox bereits mit Unternehmen wie Unimarkt, avanti, Doppler/Turmöl und Einkaufszentren wie etwa in Bad Hall und Leibnitz zusammen. Haberl: „Die Vorteile liegen auf der Hand. Eine BistroBox ist Anziehungspunkt für neue Zielgruppen und Kundenschichten und sorgt so für zusätzliche Attraktivität des Standorts sowie Frequenzsteigerung.“ (red)

www.bistrobox.com/100

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL