RETAIL
Christoph Gerschütz ist neuer Sales Director Global bei Thomas Sabo © Thomas Sabo

Christoph Gerschütz

© Thomas Sabo

Christoph Gerschütz

Redaktion 28.01.2020

Christoph Gerschütz ist neuer Sales Director Global bei Thomas Sabo

Gerschütz konzentriert sich als Sales Director Global künftig auf die Geschäftsentwicklung des globalen Vertriebs.

LAUF A.D. PEGNITZ. Der neue globale Vertriebsleiter von Thomas Sabo kommt aus der Unternehmensgruppe: Thomas Sabo hat Christoph Gerschütz zum neuen Sales Director Global berufen. Seit über zwölf Jahren dem Unternehmen zugehörig, zeichnet sich Gerschütz durch seine fundierten Kenntnisse in der internationalen Vertriebsführung bei Thomas Sabo aus und verantwortete zuletzt neben der Leitung des weltweiten Innendienstes in der Firmenzentrale in Lauf an der Pegnitz die Lancierung des jüngsten Vertriebskonzeptes Thomas Sabo You & Friends sowie die Leitung ausgewählter internationaler Fokusmärkte des Unternehmens.

Gerschütz konzentriert sich als Sales Director Global künftig auf die Geschäftsentwicklung des globalen Vertriebs. Mit seiner Präsenz auf der aktuell stattfindenden Roadshow verantwortet er zudem die Einführung der neuen Thomas Sabo Frühjahr/Sommer-Kollektionen 2020 im D-A-CH-Raum und stellt sich den Partnern persönlich in seiner neuen Position vor.
Firmengründer und Chairman Thomas Sabo: „Mit seiner jahrelangen Erfahrung versteht Christoph Gerschütz nicht nur die Chancen, sondern vor allem den Herzschlag und die Bedürfnisse des stationären Handels wie kaum ein anderer in unserem Unternehmen. Es erfüllt mich mit Stolz, ihm jetzt die Aufgabe der globalen Vertriebsleitung zu übertragen und unsere neuen Konzepte und Strategien für den Großhandel Hand in Hand mit ihm umsetzen zu können.“

Christoph Gerschütz: „Für mich steht der Name Thomas Sabo klar für eine enge Kooperation mit dem Fachhandel. Wir sind überzeugt, mit unserer überarbeiteten Sortimentsstruktur – mit einem Fokus auf Neuheiten, aber auch bewährten Umsatzgaranten – dem Handel optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung zu bieten. Alle Kommunikationsmaßnahmen und Konzepte von Thomas Sabo sind darauf ausgerichtet, den stationären Handel zu stärken, und lassen sich ebenso fließend in das eigene Online-Geschäft einbinden.“

In der Strategie für den Fachhandel setzt Thomas Sabo außer auf innovative Konzepte wie Thomas Sabo You & Friends zukünftig in der Marketing- und POS-Kommunikation sowie den Sortimenten verstärkt auf Topseller-Produkte, um den Bekanntheitsgrad der Marke langfristig weiter zu steigern. Die Neuheiten der Thomas Sabo Frühjahr/Sommer-Kollektion sind von der Magie eines sommerlichen Gartens inspiriert und werden unter dem Thema „Magic Garden“ – präsentiert in einer globalen Kampagne mit Testimonial Rita Ora – seit dem 11. Jänner 2020 in Thomas Sabo Shops, über den Online-Shop unter www.ThomasSabo.com sowie den nationalen und internationalen Fachhandel für Schmuck und Uhren vertrieben. (red)

Über Thomas Sabo
Thomas Sabo ist international eines der führenden Schmuckunternehmen, das seine vielseitigen Designs über einen selektiven und hochwertigen Multi-Channel-Vertrieb anbietet. Über das Kernsegment des aufwendig von Hand gearbeiteten Schmucks aus 925er Sterlingsilber hinaus designt und vertreibt Thomas Sabo Uhren (seit 2009) und Sonnenbrillen (seit 2019). Das im Jahr 1984 von Thomas Sabo in Lauf an der Pegnitz, Süddeutschland, gegründete Unternehmen ist weltweit mit über 3.100 Verkaufspunkten vertreten, darunter rund 260 Shops sowie der Online-Shop unter www.ThomasSabo.com. Thomas Sabo zählt international rund 1.600 Angestellte, am Heimatstandort beschäftigt das Unternehmen über 500 Mitarbeiter. Seit September 2019 expandiert Thomas Sabo in Deutschland und Österreich mit exklusiven Private-Shopping-Erlebnissen im Direktvertrieb.

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL