RETAIL
Der Vorreiter im Outlet-Business © McArthurGlen Designer Outlet Parndorf/Daniel Bointner

Erfolgreich McArthurGlen Designer Outlet Parndorf freut sich über ein Umsatzplus von 9%. Die Umsatzhöhe gibt der Betreiber aber nicht bekannt.

© McArthurGlen Designer Outlet Parndorf/Daniel Bointner

Erfolgreich McArthurGlen Designer Outlet Parndorf freut sich über ein Umsatzplus von 9%. Die Umsatzhöhe gibt der Betreiber aber nicht bekannt.

Redaktion 12.04.2019

Der Vorreiter im Outlet-Business

Das McArthurGlen Designer Outlet Parndorf blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück.

PARNDORF. Ein Blick nach Österreich zeigt, dass das Designer Outlet Parndorf wesentlich zur Erfolgsgeschichte der McArthurGlen Group beiträgt: Der Umsatz legte im vergangenen Geschäftsjahr (April 2018 bis März 2019) gegenüber dem Vorjahr mit einem Plus von 9,3 Prozent zu. Das Outlet blickte im Rahmen einer Pressekonferenz vergangenen Mittwoch auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück und gibt Einblick in die Zukunftspläne des heurigen Jahres.

Starker Angebotszuwachs

Das Outlet umfasst mittlerweile rund 36.500 m2 Verkaufsfläche und 160 Designer-Stores. Besonders erfolgreich war es 2018 im Designer- und Luxusmarkensegment (+24%) sowie in den absatzstarken Kategorien Beauty (+43%), Accessoires (+ 10%) und Sportswear (+ 9%). Das Angebot wurde im letzten Geschäftsjahr mit 14 neuen Brands erweitert, die das Portfolio internationaler Designermarken ergänzen sollen. Auch bestehende Marken tragen laut Designer Outlet Parndorf zum Erfolg des Standorts bei. So zählt der Beautybereich mit unter anderem Rituals, Douglas und L’Oréal zu den umsatzwachstumsstärksten Kategorien.

Besucher aus aller Welt

Bei den Besuchern verzeichnet das Center mit einer Gesamtbesucherzahl von 6,1 Mio. Besuchern ein Plus von 6 Prozent. Bei der Besucherzahl spielen neben Gästen aus Wien (20%), dem Burgenland (11%) und Niederösterreich (12%) sowie der benachbarten Slowakei (18%) und Ungarn (16%) auch internationale Gäste eine große Rolle. Die langfristigen Tourismuskooperationen im In- und Ausland zeigen Erfolge: Im Geschäftsjahr 2018 machten die Einkäufe von Nicht-EU-Touristen 26% des Gesamtumsatzes aus. Besuchergruppen mit hohen Steigerungsraten im Umsatz gegenüber dem Vorjahr sind Gäste aus Südkorea (+29%), China (+10%) oder Südostasien (+14%). Neue Besuchergruppen kommen aus Regionen wie Thailand, Indien, Indonesien, Taiwan oder den Philippinen.

„Das Designer Outlet Parndorf hat sich über die Jahre aufgrund seiner Nähe zu Wien zu einem wichtigen Reiseziel für Touristen etabliert, wovon die gesamte Region Neusiedler See profitiert”, erklärt Mario Schwann, Center Manager McArthurGlen Designer Outlet Parndorf.

Das hält das neue Jahr bereit

Aktuell legt das Designer Outlet Parndorf den Fokus auf das gastronomische Angebot. 2018 zogen Gastronomiekonzepte, wie die Asia-Kette wagamama und das Café Sacher Eck nach Parndorf. Auch heuer werden neben Investitionen im Bereich Digitalisierung und neuen Marken auch neue Gastronomie-Konzepte ins Center kommen: Ab April 2019 gibt es bereits veganes Eis von Veganista zu genießen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL