RETAIL
Der Weg zur Selbstständigkeit © Roland Unger
© Roland Unger

Redaktion 03.10.2018

Der Weg zur Selbstständigkeit

Bekannte Marken und junge Systeme präsentieren sich auf der Österreichischen Franchise Messe.

WIEN. Am 9. und 10. November öffnet die MGC Messehalle in Wien ihre Tore für Menschen, die überlegen, sich mit einer bewährten Geschäftsidee selbstständig zu machen. Die Österreichische Franchise Messe präsentiert bekannte und junge Marken aus dem In- und Ausland, die den österreichischen Markt mit neuen Franchise-Partnern ausbauen wollen.

Franchise-Partner gesucht
Die Zahlen sprechen für sich (ÖFV/WKO-Studie "Franchising in Österreich 2017"): 86% der in Österreich tätigen Franchise-Systeme planen die Aufnahme neuer Franchise-Partner. Vor allem Angestellte oder Unternehmer werden Franchise-Partner. Über drei Viertel der Franchise-Nehmer starten aus einer unselbständigen Beschäftigung in die Selbständigkeit im Franchising, ein knappes Viertel war hingegen bereits außerhalb des Franchisings selbständig. Vor Gründung verfügt der durchschnittliche Franchise-Nehmer über knapp 20 Jahre Berufs- und 14 Jahre Branchenerfahrung.

Chef mit System
Die wichtigsten Motive für eine Selbstständigkeit sind Unabhängigkeit bzw. der eigene Chef zu sein, mehr Freude an der Arbeit sowie neue Herausforderungen zu finden und eigene Ideen zu verwirklichen. Für die Wahl einer Selbständigkeit als Franchise-Nehmer motiviert insbesondere die Möglichkeit von der Partnerschaft mit dem Franchise-Geber zu profitieren sowie ein erprobtes Konzept und eine bekannte Marke nutzen zu können. 93% der Franchise-Nehmer würden sich wieder für eine Tätigkeit im selben System entscheiden.

Aussteller der Österreichischen Franchise Messe
Unter den Ausstellern 2018 sind u.a. etablierte Systeme wie Anker Snack & Coffee, Re/Max, Subway, Lernquadrat, Lucky Car, Mrs.Sporty, Burgerista, Easyfitness, Das Futterhaus, AIS 24-Stundenbetreuung, Biosonie, The Alternative Board (Diskussionsrunden für Unternehmer). Junge Systeme sind die Newcomer CMG Fashion, die mit dem Modelabel Parklane, oder Icons Worldwide, die mit Ihrem Coffeeshop aus Dubai nun nach Österreich kommen sowie Optidruck mit Drucklösungen aus Slowenien. Weitere Aussteller, die heuer zum ersten Mal auf der Franchise Messe vertreten sind: das Full Service Fritteusen Management Filtafry aus Deutschland, Exteria Market mit Sicherheitsprodukten und Fire Protection Beratung aus Tschechien, WonderWaffel mit leckeren Waffelkreationen und das neuartige Eiskonzept Chopp&Roll – beide aus Deutschland. Sowie Trainingsspezialist Bixpack aus Österreich. Im Consulter Corner präsentieren sich u.a. Aussteller wie der Österreichische Franchise-Verband, Syncon International Franchise Beratung, Wirtschaftskammer Wien, Hübner & Hübner, Thum Rechtsanwaltskanzlei, FirstData, Volksbanken Wien und Raiffeisenbank. (red)

www.franchise-messe.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL