RETAIL
DLG-Qualitätsprüfung: Goldregen für die Interspar-Bäckerei © InterSpar

Interspar-Bäckereileiter Dieter-Erich Schranz

© InterSpar

Interspar-Bäckereileiter Dieter-Erich Schranz

Redaktion 28.05.2019

DLG-Qualitätsprüfung: Goldregen für die Interspar-Bäckerei

WIEN. Mit acht eigenen Bäckereien ist Interspar die größte Handwerksbäckerei Österreichs. Im Rahmen einer internationalen Qualitätsprüfung bestätigen die unabhängigen Experten der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) nun die ausgezeichnete Qualität der Produkte der Interspar-Bäckerei mit neun DLG-Medaillen, davon sechs in Gold und drei in Silber.

Goldregen quer durch das Sortiment der Interspar-Bäckerei
Mit Gold prämiert wurden zwei der Bio-Großbrote aus der Interspar-Bäckerei: zum einen der Spar Natur*pur Bio Antoniuslaib – benannt nach dem Heiligen Antonius, dem Schutzpatron der Bäcker und zum anderen der Spar Natur*pur Bio-Steirer-Fladen, ein dunkles gehaltvolles Roggenbrot nach traditionell-steirischer Herstellungsart. Darüber hinaus wurden das Spar Natur*pur Bio-Roggenbrot sowie die Spar Premium Bio-Handsemmel mit Gold ausgezeichnet. Einen süßen Goldregen gab es für die Premium Krapfen, die komplett ohne Palmöl produziert werden und die Spar Premium Edition Johanna Maier Brioche, die die Kundinnen und Kunden in der Tiefkühl-Abteilung finden. Mit einer silbernen DLG-Medaille wurden das Premium Backstuben Baguette, der Backstube Butter Apfelstrudel sowie das Spar Natur*pur Bio-Roggenweckerl ausgezeichnet. (red)

Gold
• Spar Natur*pur Bio-Antonius-Laib
• Spar Natur*pur Bio-Steirer-Fladen
• Spar Natur*pur Bio-Roggenbrot
• Spar Premium Bio-Handsemmel
• Premium Krapfen
• Spar Premium Edition Johanna Maier Brioche

Silber
• Premium Backstuben Baguette
• Backstube Butter Apfelstrudel
• Spar Natur*pur Bio-Roggenweckerl

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL