RETAIL
Dreh und Trink launcht neue Sorten und Eis am Stiel © Dreh und Trink

Neues Design: Die Tieretiketten erfreuen sich größter Beliebtheit, ergänzt werden sie durch echte Früchte, um die Natürlichkeit der Inhaltsstoffe zu unterstreichen.

© Dreh und Trink

Neues Design: Die Tieretiketten erfreuen sich größter Beliebtheit, ergänzt werden sie durch echte Früchte, um die Natürlichkeit der Inhaltsstoffe zu unterstreichen.

Redaktion 28.04.2021

Dreh und Trink launcht neue Sorten und Eis am Stiel

Neue Sorte „Apfel-Ananas“ mit Quellwasser vom Schneeberg und natürlichen Zutaten.

GUTENSTEIN. Das österreichische Original „ Dreh und Trink“ prägt seit fast 50 Jahren Kindheitserinnerungen. Ab sofort präsentiert sich die fruchtige Erfrischung in neuem Design und will damit die Regionalität und die Natürlichkeit der Zutaten hervorstreichen. Hergestellt im familieneigenen Unternehmen Klosterquell in Gutenstein, steht die niederösterreichische Kultmarke für Tradition und Qualität – mit heimischem Bergquellwasser vom Schneeberg und echten Früchten. Ab Mai 2021 findet sich die neue Sorte „Apfel-Ananas“ im LEH.

Für eisgekühlte sommerliche Erfrischung kann Dreh und Trink in den verkaufsstärksten Sorten Cola-Orange und Kirsche-Zitrone neuerdings auch als Eis am Stiel geschleckt werden – eine weitere Innovation des Unternehmens.

Neues Design
Das österreichische Kindergetränk mit der markanten, kindersicheren Form und dem charakteristischen Drehverschluss ist ab sofort in neuem Design in den österreichischen Regalen zu finden. Die Tieretiketten erfreuen sich größter Beliebtheit; ergänzt werden sie durch echte Früchte, um die Natürlichkeit der Inhaltsstoffe zu unterstreichen. Im Rahmen des Relaunches wurden auch die 4er-Packs und Verkauf-Displays am POS umgestaltet. Die Marke Dreh und Trink und das Familienunternehmen Klosterquell aus Niederösterreich wollen damit zeigen, dass sie für "Regionalität und höchste Qualität“ stehen, wie es in einer Aussendung heißt. Einzig in der familieneigenen Quelle in Gutenstein wird produziert und rund 80% der Flaschen von Gutenstein in über 25 Länder weltweit exportiert.

Regionaler Konsum auf dem Vormarsch
„Die Konsumenten lernen immer mehr den Wert lokaler, ehrlicher Produkte zu schätzen. Als österreichische Traditionsmarke mit regionaler Produktion setzen wir mit Dreh und Trink verstärkt auf die Verwendung von natürlichen Zutaten und bringen Spiel, Spaß und Freude in den Familienalltag – als kleine Belohnung oder für den besonderen Moment zwischendurch“, so Shanna-Carina Zajicek, Head of Marketing der Firma Klosterquell. „Diese Entwicklung spiegelt sich auch in den Zahlen wider: Das erste Quartal 2021 hat sich sowohl in Österreich als auch im Export sehr positiv entwickelt – das beflügelt uns, durch Innovationen und Sondersorten weiterhin am Ausbau der Marke zu arbeiten.“ Neben der Entwicklung der neuen Sorte Apfel-Ananas wurde auch an der beliebten Geschmacksrichtung Waldbeere gearbeitet – als eine der stärksten Sorten in Österreich gibt es sie ab sofort auch im praktischen 4er-Pack. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL