RETAIL
Dummfug im Höhenflug
Redaktion 25.09.2020

Dummfug im Höhenflug

Wilde Corona-Verschwörungstheorien greifen um sich und behindern leicht durchführbare Maßnahmen.

Die Finstere Brille ••• Von Christian Novacek

VERFOLGT. Ganz geheuer ist mir die Wahrnehmung von Corona in der Bevölkerung nicht mehr. Im Nahebereich (Nachbarn) bin ich gleich mit drei völlig kruden Mutmaßungen konfrontiert. Die eine, nur bei flüchtiger Betrachtung harmlos: Das ist alles hochgespielt von den Medien und im Grunde vernachlässigbar im Vergleich mit der Grippe. Die Medien spielen sodann auch in der Verschwörungstherie eine tragende Rolle, die sind nämlich, no na, gesteuert – von der jüdischen Weltverschwörung sowieso und vom ungarischen Philanthropen George Soros im Speziellen.

Auch Vladimir Putin mischt mit seinem Impfstoff kräftig mit an der neuen Weltordnung: Der Impfstoff ist nämlich derart, dass Putin nach der Durchimpfung nur noch einen Knopf drücken muss und die Geimpften fallen tot um. Klar ist das massiver Unsinn. Aber: Er wird, warum auch immer, geglaubt!
Echte Gefahren, etwa die in ihrer Wirkung mehr als fragwürdigenen Schutzvisiere und Masken mit Luftauslass, bleiben gegenüber dem Ansatz, mittels Covid-19 die Welt zu versklaven, logischerweise zurück. Denn was ich ganz und gar nicht verstehe, ist, warum die Regierung solche Gesichtsapplikationen, die niemanden schützen, nicht kurzerhand abdreht?

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL