RETAIL
Ein grünes Stück Heimat © Lidl Österreich

Green Brands Austria-CEO Norbert Lux (r.) mit Karsten Kremer, Geschäftsleiter Einkauf & Marketing bei Lidl Österreich.

© Lidl Österreich

Green Brands Austria-CEO Norbert Lux (r.) mit Karsten Kremer, Geschäftsleiter Einkauf & Marketing bei Lidl Österreich.

Redaktion 18.03.2022

Ein grünes Stück Heimat

Die Lidl-Bio-Eigenmarke „Ein gutes Stück Heimat” wurde mit dem Green Brands Austria-Siegel als nachhaltig zertifziert.

SALZBURG. Ende 2020 wurde die Lidl Österreich-Biomarke „Ein gutes Stück Heimat” als erste Eigenmarke eines Diskonters in Österreich komplett CO2-neutral: Unvermeidbare Emissionen der Marke, die mit dem Produktversprechen „100% bio, 100% aus Österreich und 100% palmölfrei” wirbt, werden seither über zertifizierte Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Der Schritt, der mit einem Markenrelaunch einherging, dürfte entscheidend dazu beigetragen haben, dass die Eigenmarke nun mit dem „Green Brands Austria”-Siegel ausgezeichnet wurde – einer geschützten EU-Gewährleistungsmarke für ökologische Nachhaltigkeit.

Strenge Vergabekriterien

Bei Erreichen einer Benchmark auf dem ausgeklügelten und von unabhängigen Institutionen mitgestalteten Green Brands-Index entscheidet eine Jury als finale Instanz über die Auszeichnung und Verleihung des Siegels; wie streng die Kriterien sind, zeigt die vergleichbar überschaubare Anzahl an Unternehmen, Dienstleistern und Produktmarken, welche über die Zertifizierung verfügen. Im Lebensmittelbereich sind dies etwa nur sieben Marken, nämlich dm Bio, Natürlich für uns, Saftgarten, Bio Sonne, natura, Vonatur und nun eben auch Ein gutes Stück Heimat. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL