RETAIL
Einkaufen in Onlineshops beliebter © Panthermedia.net/Fabrice Michaudeau

Auch über das Smartphone wird in Onlineshops bereits viel eingekauft.

© Panthermedia.net/Fabrice Michaudeau

Auch über das Smartphone wird in Onlineshops bereits viel eingekauft.

30.06.2015

Einkaufen in Onlineshops beliebter

Boom Online-Shopping bietet viele Vorteile für Käufer

Wien. Laut den Ergebnissen der aktuellen Momentaufnahmen-Studie MindMinutes von Mindshare steht fest: Online-Shopping boomt weiterhin. Immerhin haben 93% der 254 Befragten in den letzten 12 Monaten im Internet eingekauft. Das Alter spielt dabei überraschenderweise keine allzu große Rolle, denn in der Zielgruppe der 15- bis 29-Jährigen waren es nur ein paar Prozent mehr als in der allgemeinen Altersgruppe von 15 bis 59, die gern online shoppen. Bereits 39% aller Befragten kaufen über das Smartphone ein, die beliebtesten Kanäle sind aber nach wie vor Laptop und PC.

Einkaufen, wann man will

Als häufigstes Motiv für die Nutzung der Online-Shops wird die Unabhängigkeit von Ort und Zeit genannt; auch Lieferung nach Hause und Vergleichsmöglichkeiten der Angebote werden geschätzt.
Online bleiben Kunden ihren Lieblingsshops treu, 72% bestellen bei Firmen, die sie schon kennen, knapp die Hälfte der Befragten probiert auch Seiten aus, die sie über Google gefunden haben.
Das beliebteste Zahlungsmittel ist die Kreditkarte (60%), dicht gefolgt von Zahlen per Rechnung (59%). Das mobile Bezahlen mit dem Handy kommt nur langsam in die Gänge, allerdings können sich immerhin 41% der 15- bis 29-Jährigen vorstellen, mit dem Smartphone im Geschäft zu bezahlen. Auch das Bezahlen von Fahrkarten und Parkscheinen kommt bei den Befragten gut an.(jul)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL