RETAIL
Exklusive Produktauswahl zum Veganuary bei dm © dm
© dm

Redaktion 10.01.2023

Exklusive Produktauswahl zum Veganuary bei dm

Pünktlich mit Jahresbeginn und damit passend zu den Neujahresvorsätzen lädt der „Veganuary“ ein, sich im Jänner rein pflanzlich zu ernähren.

SALZBURG/WALS. Immer mehr Menschen entscheiden sich dauerhaft oder gelegentlich für eine vegane Ernährung und verzichten damit auf Lebensmittel tierischen Ursprungs. Das Tierwohl, der Beitrag zur eigenen Gesundheit sowie der Schutz der Umwelt sind die häufigsten Gründe dafür. Wie nachhaltig veganer Genuss wirklich ist, zeigt sich unter anderem in Kennzahlen wie jenen 2 Tonnen an Treibhausgasen, die ein Mensch etwa pro Jahr mit veganer Ernährung einsparen kann.

Gut begleitet durch den veganen Monat
Um noch mehr Menschen zu einer veganen Lebensweise zu inspirieren, lädt die internationale Organisation Veganuary dazu ein, sich zu Beginn des Jahres einen Monat lang und vielleicht darüber hinaus pflanzlich zu ernähren. dm beteiligt sich auch heuer wieder an der weltweiten Initiative und möchte damit Interessierten den Umstieg bzw. Einstieg in die pflanzenbasierte Ernährung erleichtern. Damit der Veganuary möglichst vielfältig wird, gibt es im Jänner 2023 sowohl online als auch im Handel exklusive und gemeinsam mit Influencerin Bianca Zapatka entwickelte dmBio Produkte. Diese sind nicht nur lecker, sondern lassen sich auch unkompliziert zubereiten oder gleich als Snack genießen. Mit dabei sind bereits aus dem letzten Jahr bekannte Lieblingsprodukte wie die Mischungen für vegane Hackbällchen, Frikadellen oder Süßkartoffel-Falafel. Und auch Neues wie die veganen Tex-Mex Bratlinge, Peanut Caramel Riegel, Haselnussbecher oder die pflanzenbasierte Backmischung für Banana Bread wartet darauf, probiert zu werden. Für noch abwechslungsreicheren Genuss begleitet dm Kundinnen und Kunden unter anderem mit Beratungsbeiträgen und Wochen-Speiseplänen durch den veganen und nachhaltigen Start ins Jahr. Außerdem machen Rezeptinspirationen Lust auf die pflanzliche Ernährung und zeigen, wie und mit welchen Zutaten unter anderem vegane Spaghetti Carbonara, Saté-Spieße und Pannacotta gelingen. 

Vegane Vielfalt bei dm
Eine breite Auswahl an veganen und auch vegetarischen Produkten finden Kundinnen und Kunden bei dm jedoch nicht nur im veganen Jänner, sondern auch in den anderen 11 Monaten des Jahres. „Die Nachfrage an rein pflanzlichen Produkten ist bei Veganerinnen und Veganern genauso wie bei Flexitarierinnen und Flexitariern hoch. Das spiegelt sich auch in unserem Sortiment wider. Mit zusätzlichen Limited Editions, unter anderem zum Veganuary, setzen wir über das ganze Jahr hinweg immer wieder saisonale Schwerpunkte und zeigen, wie einfach und gut pflanzenbasierte Ernährung sein kann“, so Petra Gruber, dm Ressortleiterin Marketing & Einkauf. Das vegane Angebot bei dm reicht dabei von Lebensmitteln für den täglichen Bedarf in Form von veganen Joghurts und Milch- oder Sahne-Alternativen mit Hafer und Soja über Convenience-Produkte wie Chili sin Carne und Linsen-Eintopf bis hin zu Fleischalternativen wie Soja-Schnetzel oder Jackfruit. (red)

www.dm.at/veganuary.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL