RETAIL
Faire Schokolade © Bain

Tanja Dietrich-Hübner, Stabsstellenleiterin Nachhaltigkeit Rewe Group Österreich, und Fairtrade Österreich-Chef Hartwig Kirner.

© Bain

Tanja Dietrich-Hübner, Stabsstellenleiterin Nachhaltigkeit Rewe Group Österreich, und Fairtrade Österreich-Chef Hartwig Kirner.

Redaktion 13.12.2019

Faire Schokolade

Rewe Group Österreich setzt bei den Eigenmarken im süßen Sortiment bis 2023 ausschließlich auf Fairtrade.

WIENER NEUDORF. Die Rewe Group in Österreich stellt ihr komplettes Eigenmarken-Schokoladensortiment auf das Fairtrade-Kakaoprogramm um. „Die Kakao-Umstellung auf Fairtrade ist ein wichtiges Signal von Rewe an die Branche”, kommentiert das Hartwig Kirner, Geschäftsführer Fairtrade Österreich. Er führt aus: „Es braucht stabile Mindestpreise und zusätzliche Prämien, um die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kleinbauernfamilien in den Anbauländern nachhaltig zu verbessern.” Bereits 2018 wurden in den Rewe-Vertriebsschienen österreichweit über 14 Mio. Fairtrade-Produkte in verschiedenen Warengruppen verkauft.

Bis 2023 werden hierzulande alle Schokoladentafeln und Schokoriegel, Pralinen, Oster- und Weihnachtssüßwaren, Instantkakao und Nuss-Nougat-Brotaufstriche der Eigenmarken auf das Fairtrade-Kakao-Programm umgestellt. Aktuell sind rd. 60 Artikel und somit etwa ein Drittel des Schokoladensortiments der Eigenmarken Fairtrade-zertifiziert. Tanja Dietrich-Hübner, Stabsstellenleiterin Nachhaltigkeit der Rewe Group in Österreich, dazu: „Durch die Kooperation mit Fairtrade ist es möglich, den täglichen Konsum verantwortungsvoller zu gestalten und damit Projekte direkt vor Ort, etwa den Bau von Schulen oder Krankenstationen in Westafrika, zu unterstützen. Umso mehr freuen wir uns, dass wir in unserem Eigenmarkensortiment zukünftig ausschließlich auf Fairtrade-Kakao setzen.”

Fairtrade wichtiger Partner

Fairtrade ist auch ein wichtiger Partner bei weiteren Produkten. Etwa werden Bio-Bananen und -Ananas bei Billa, Merkur, Sutterlüty und Adeg im Rahmen von Ja! Natürlich ausschließlich mit dem Fairtrade-Label angeboten.

Auch die Kaffeebohnen der Bio-Eigenmarken Ja! Natürlich und Echt B!O sowie der Billa- Eigenmarke sind mit dem Fairtrade-Siegel ausgezeichnet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL