RETAIL
FEX22: Ausblick auf die Franchise Expo Frankfurt © MFV/Comexposium
© MFV/Comexposium

Redaktion 07.11.2022

FEX22: Ausblick auf die Franchise Expo Frankfurt

FRANKFURT. Von 10. bis 12. November geht die dritte Ausgabe der Franchise Expo Frankfurt über die Bühne. Veranstaltet von MFV/Comexposium, versammelt die größte Franchise-Messe im deutschsprachigen Raum über 150 Marken an drei Tagen in der Halle 9.0 der Messe Frankfurt. Neben bekannten Größen wie McDonald’s, Transgourmet, Re/Max, Domino’s Pizza, backWerk und BistroBox sind auch eine Reihe von Startups vertreten, die gemeinsam mit den „arrivierten“ Unternehmen die branchenübergreifende Vielfalt des Geschäftsmodells Franchising abbilden.

„It’s not about damn plastic – it’s about damn people!“
Eines dieser Startups ist „Damn Plastic“ (https://www.damnplastic.com). 2019 gegründet von den beiden Salzburgerinnen Victoria Neuhofer und Stephanie Sinko, stand am Anfang die Erkenntnis, dass „bei Festivals einfach zu viel Plastikmüll anfällt“. Aus dieser Frustration entstand die Idee des „Plastic-free Partyings“ – das schließlich auf eine breite Palette an B2B-Services ausgedehnt wurde, die von plastikfreiem Eventmanagement bis zur Nachhaltigkeitsberatung reichen; bald kam ein eigener Flagship-Store in Salzburg hinzu, im Zuge der Corona-Lockdowns schließlich ein Onlineshop und ein zweiter Store in Linz.

Die Krise wurde übertaucht – nicht zuletzt dank dem Start eines Franchising-Systems, durch das die Zahl der Shops mittlerweile um einen dritten im Kaufhaus Gerngroß in Wien und einen vierten im Europark in Salzburg erweitert wurden. Mittlerweile ist man sogar in Slowenien vertreten – und die Zeichen stehen weiter auf Expansion. Bei der FEX22 wird entsprechend eifrig nach weiteren Partnern gesucht.

Franchising im Nebenberuf
Jederzeit und überall paddeln – bequem, flexibel und nachhaltig: Das verspricht das 2020 von der schwedischen Paddelmarke Point 65 Sweden eingeführte Startup Kayakomat. Man bucht online (https://www.kayakomat.com), erhält einen Code und kann dann sein SUP (Stand Up Paddle Board) oder Kajak selbst freischalten. Franchise-Nehmer können ihren Kayakomat – oder ihre Kayakomaten – als Zuverdienst im Sinne eines Nebenberufs-Franchising betreiben. Zwei Jahre nach der Gründung ist das Konzept bereits in sechs Ländern vertreten: Neben Schweden, wo man bereits mit 80 Standorten vertreten ist, gibt es bereits erste Kayakomaten in Dänemark (6), Deutschland (1), Spanien (2), Kanada (3) und in der Schweiz (1).

Helferlein zum Teilen
RobShare, eine Tochtergesellschaft der in Bochum ansässigen United Robotics Group, bietet Service-Roboter zum Mieten für Events und Workshops - und wertet damit neben hochmodernen Servicekräften auch einen ultimativen Eyecatcher. Als Robot as a Service Anbieter kümmert sich RobShare dabei um alles rundherum – von Programmierung über Anlieferung und Auf-und Abbau bis hin zum Vor-Ort-Service.

Potenziellen Franchise-Partnern wird ein „junges System mit enormen Wachstumsmöglichkeiten“ versprochen, bei der Standortwahl kann mitbestimmt werden; umfangreiche Startschulungen sowie umfangreiche Unterstützungsleistungen sind im Package inkludiert.

VR auf einem neuen Level
Aus Spanien kommt das Virtual-Reality-Unternehmen zerolatencyVR, das sich zum Ziel gesetzt hat, Videospielen auf ein neues Level zu heben – mit VR-Brile, Backpack und Controller in einem immersiven Raum. In Österreich ist man bereits mit einer Location in der Westfield SCS in Vösendorf vertreten – weltweit hat man in 25 Ländern Fuß gefasst, bei der Messe will man seine Standorte im DACH-Raum (aktuell ist man neben Wien noch je einmalig in Hannover und München vertreten) ausweiten.

Eröffnet wird die Franchise-Expo am kommenden Donnerstag von Organisatorin Carina Felzmann (MFV/Comexposium), das Programm umfasst diverse Keynots auf Aktionsbühne und Vortragsraum – behandelt werden Themen wie typische Fehler beim Aufbau eines Franchisesystems, Best-Practice-Beispiele, Diversity im Franchising, Frauen im Franchising und Franchising als Berufung. Programminfos, Ausstellerübersicht etc. unter https://www.franchise-expo.com/. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL