RETAIL
Filippitschs zweiter Streich © Adeg/Christian Dusek
© Adeg/Christian Dusek

Redaktion 19.10.2018

Filippitschs zweiter Streich

HERMAGOR. Der selbstständige Adeg-Kaufmann Christian Filippitsch will es wissen: Er eröffnete seinen bereits zweiten Adeg-Markt, diesmal in Hermagor/Kärnten – und das mit gerade einmal 28 Jahren. Auf insgesamt 790 m² bietet Filippitsch viel Regionales, etwa Gailtaler Speck vom Bauernhof Lipl.

Seinen Adeg-Markt in Tröpolach hatte der Jungunternehmer in fünfter Generation übernommen. Schon als Jugendlicher hatte der gelernte Touristik-Kaufmann im elterlichen Markt ausgeholfen. Noch heute kann er sich auf die Unterstützung der Familie verlassen. Das war mit ein Grund, warum er sich entschloss, Kaufmann zu werden: „Wir helfen uns immer gegenseitig. Da, wo jemand gebraucht wird, springt man ein!” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL