RETAIL
Franchisebranche stabil © dpa/Sven Hoppe

Paradebeispiel für ein gelungenes Franchisesystem: McDonald’s Österreich.

© dpa/Sven Hoppe

Paradebeispiel für ein gelungenes Franchisesystem: McDonald’s Österreich.

Redaktion 23.02.2018

Franchisebranche stabil

WIEN. Die heimischen Franchiseunternehmen, darunter etwa Backwerk, McDonald’s oder Mrs.Sporty, haben im vergangenen Jahr einen Nettoumsatz von rund 9 Mrd. € erwirtschaftet. Die österreichische Franchisebranche zählt 440 Systeme und 10.400 Franchise-Standorte.

Für die Zukunft rechnen 76% der Systeme mit einem Umsatzwachstum und planen die Aufnahme neuer Franchisenehmer. 60% der in Österreich aktiven Systeme wurden demnach auch in Österreich gegründet.
80% der Systeme haben sich seit dem Jahr 2000 oder später etabliert. Drei Viertel davon haben gemäß Umfrage von WKO und Franchisverband aus einer unselbstständigen Beschäftigung in die Selbstständigkeit gewechselt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL