RETAIL
Frauen im Fokus © ÖFV

„Neue Medien stärker nutzen und öffentlichkeitswirksame Maßnahmen ausarbeiten”: ÖFV-Generalsekretärin Barbara Steiner.

© ÖFV

„Neue Medien stärker nutzen und öffentlichkeitswirksame Maßnahmen ausarbeiten”: ÖFV-Generalsekretärin Barbara Steiner.

Redaktion 22.01.2021

Frauen im Fokus

Der ÖFV hat sich für 2021 viel vorgenommen – darunter eine Initiative zur Frauenvernetzung und einen Wandertag.

BRUNN AM GEBIRGE. Aller pandemiebedingten Unwägbarkeiten zum Trotz steht der Fahrplan des Österreichischen Franchise-Verbands durch das neue Jahr schon fest – dass man auch kurzfristig umplanen kann, hat man schließlich im Juni mit der ersten virtuell abgehaltenen Ausgabe der jährlichen Franchise-Messe bewiesen.

Am 27. Jänner 2021 steht der Kick-off der gemeinsam mit dem Deutschen Franchiseverband veranstalteten Initiative „Franchise Ladies Only” via Zoom bevor. Die beiden Verbände wollen Impulse geben, die Frauenquote in Führungspositionen (dzt. ca. 25%) via Vernetzungsmaßnahmen zu erhöhen.
Für den 15. April ist der zweite Tag des Franchising in Österreich geplant; er hat die nationale und regionale Positionierung und Abbildung der Vielfalt von Franchising zum Ziel. „In hoffentlich gewohnter Weise”, wie ÖFV-Generalsekretärin Barbara Steiner formuliert, werde auch die Franchise-Convention und Franchise-Gala stattfinden; aktuell geplant ist dafür der 18. und 19. Mai, Veranstaltungsort ist die Burg Perchtoldsdorf.

Social Media-Offensive

Im Herbst geht es weiter mit einer neuen Studie über die Entwicklung der heimischen Franchise-Wirtschaft. Mit dem neu konzipierten „ÖFV Wandertag” (geplant für 8. Oktober) will man ein Angebot zur Vernetzung und zum Austausch der Mitglieder bieten.

Den Abschluss bietet schließlich der „ÖFV Benchmarkday”, bei dem am 19. November das Franchise-System Viterma hinter die Kulissen blicken lässt. Generell wolle man zum Zwecke der „Positionierung der Mitglieder nach außen sowie dem Informationsaustausch mit Interessenten und Stakeholdern” heuer „Neue Medien stärker nutzen”, so Steiner. (haf)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL