RETAIL
Frierss präsentiert Osterneuheiten © Frierss

Ostern kann kommen: Bei Frierss gibt es jetzt „g’speilte Osterkrainer”.

© Frierss

Ostern kann kommen: Bei Frierss gibt es jetzt „g’speilte Osterkrainer”.

Nicole Sziesz 22.03.2019

Frierss präsentiert Osterneuheiten

Der Kärntner Feinkostspezialist bietet zu den Feiertagen ein spezielles Produktsortiment.

••• Von Nicole Sziesz

VILLACH. Mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling lassen die Osterfeiertage im April nicht mehr lange auf sich warten. Die Firma Frierss setzt auch dieses Jahr zu Ostern wieder auf ein spezielles Sortiment – ein Mix aus Altbekanntem und einer neuen Sortimentsreihe warten auf die Wurstliebhaber. Angeboten werden die traditionellen Osterspezialitäten wie etwa der klassisch, über Buchenholz geräucherte Osterschinken,traditionell per Hand gespeilte Osterkrainer, Kärntner Bauernkrainer oder Ostergeselchtes. Neu im Sortiment sind die Spezialitäten vom reinrassigen, heimischen Duroc-Freilandschwein; hier gibt es den Duroc-Edelschinken und auch den Duroc-Rollschinken. So soll Ostern ein Fest für den Gaumen werden.

Darf’s ein bisserl mehr sein?

Neben den bekannten und den neuen Osterspezialitäten möchte Frierss auch weiterhin mit seiner breiten Produktbandbreite punkten. So kann man im Frierss-Portfolio sowohl traditionelle als auch etwas extravagantere Spezialitäten entdecken. Dazu gehören etwa die Trüffel-Mortadella (Produkt Champion Sieger Gold, Kat. Theke), der Nock-Land Whiskyschinken oder auch die Fenchselsalami. Im Segment Geflügelspezialitäten gibt es ebenfalls neue Kompositionen wie Hühnerfiletschinken grüner Spargel oder die Geschmacksrichtung Tomate-Basilikum.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL